Ministerpräsident Söder eröffnete CampusRO

Leuchtturmprojekt in Holz-Hybrid-Bauweise

Hochbau
Ministerpräsident Söder bei der Eröffnung des Studentenwohnquartiers in Rosenheim. Foto: CampusRO

Rosenheim (ABZ). – Das nachhaltigste Studentenwohnquartier Deutschlands direkt an der Technischen Hochschule Rosenheim feierte seine offizielle Eröffnung. Mit dabei waren neben rund 165 Studierenden auch zahlreiche Projektbeteiligte und weitere Gäste, unter ihnen der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Er würdigte laut der Projektentwicklungsgesellschaft CampusRO die "in vielerlei Hinsicht überzeugende Vorreiterrolle der 211 Studentenapartments und 40 Managed Apartments in Holz-Hybrid-Bauweise", die die CampusRO in 18 Monaten Bauzeit geschaffen hat.

CampusRO steht nach eigenen Angaben für die Erweiterung und Anpassung des Wohnbegriffs für Studierende an lange herrschende Erwartungen. "So sucht das zukunftsweisende Projekt deutschlandweit seines gleichen in Sachen Konzeptinnovation, Ökologiestandard und Baueffizienz", sagt das Unternehmen. Davon habe sich der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder bei der Eröffnungsfeier des Studentenwohnquartiers in Holz-Hybrid-Bauweise selbst ein Bild gemacht.

Für die Gebäude nach Effizienzhausstandard KfW 40+ insgesamt 1800 Kubikmeter Holz verbaut. Die Verwendung dieses nachwachsenden und CO2-neutralen Rohstoffs in der Holzstadt Rosenheim war für die Bauherren von Beginn an ein wichtiges Anliegen. Die überzeugende Ökobilanz des CampusRO verleiht dem Projekt einen Vorbildcharakter, zu dem weitere Nachhaltigkeitsfaktoren beitragen.

Dazu gehören unter anderem das Recycling des Bestandsgebäudes im Sinne der Kreislaufwirtschaft und die Aktivierung des zuvor komplett versiegelten Bodens mit wasserdurchlässigen Alternativen, aber auch die Selbstversorgung mit Ökostrom aus einer rund 800 Quadratmeter großen Photovoltaik Anlage und eine modulare System-Bauweise mit einem hohen Grad an Vorfertigung.

Nicht zuletzt aufgrund der hohen Bewertung von Ökologie, Ökonomie und digitalisierten Bauprozessen ist CampusRO das erste Studentenwohnquartier, das von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit Platin ausgezeichnet wird – ein Standard, den nur etwa 5 Prozent aller Zertifizierungen überhaupt erreichen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Servicetechniker m/w/d im bundesweiten Außendienst..., Weißenfells  ansehen
Staatlich geprüfte*r Bautechniker*in (m/w/d) für..., Halstenbek  ansehen
als Kalkulator GaLaBau (m/w/d) oder diese..., Münster  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen