Mobilbagger überarbeitet

Komplette Fahrantriebseinheit geschützt

Liebherr Mobilbagger Bagger und Lader
Liebherr präsentiert auf der bauma eine überarbeitete Variante des bewährten Mobilbaggers A 904 C Litronic. Foto: Liebherr

BIBERACH (ABZ). - Liebherr präsentiert auf der bauma (Freigelände Stand 803-807) eine überarbeitete Variante des bewährten Mobilbaggers A 904 C Litronic. Der robuste Unterwagen des Gerätes ist besonders verwindungssteif ausgelegt. Auffallend ist der nach unten ausgedehnte mittlere Teil, in den die komplette Fahrantriebseinheit geschützt integriert wurde. Diese konstruktive Besonderheit mit Unterwagen und Fahrantrieb als Einheit gewährleistet eine sichere Manövrierfähigkeit im Gelände.

Mit seinem Liebherr-Dieselmotor aus der aktuellen emissionsoptimierten Generation erreicht der A 904 C Litronic bereits bei 1800 U/min eine Leistung von 105 kW/ 143PS. Für schnelle Arbeitsbewegungen und damit hohe Leistungsfähigkeit sorgt die Liebherr-Hydraulikpumpe mit 2 x 189 l/min Fördermenge. Die exakt aufeinander abgestimmten Liebherr-Komponenten sichern eine maximale Produktivität im täglichen Baustellenbetrieb.

Die hohe Zugkraft des A 904 C Litronic sorgt für eine gute Beschleunigung aus dem Stand, wie auch für schnelles Fahren am Berg und führt in Verbindung mit dem neuen Unterwagen zu sehr guten Fahreigenschaften im Gelände. Ein sicheres und kraftvolles Manövrieren selbst unter schwierigen Baustellenbedingungen ist somit möglich.

Die beiden Achsen sind mit wartungsfreien, nassen Lamellenbremsen ausgestattet, die direkt auf die Naben wirken und somit einen sicheren und ruhigen Stand bei nicht abgestützter Maschine ermöglichen. Auch die Schildabstützung, die für einen festen Stand des A 904 C Litronic sorgt, wurde mit einem optionalen Kolbenstangenschutz versehen. Damit werden Steine und Erdreich zuverlässig abgehalten, was die Lebensdauer erhöht. Die hydraulische Oberwagenverriegelung, die leicht mit einem Knopfdruck betätigt werden kann, bietet zusätzlichen Komfort. Die große Fahrerkabine des A 904 C Litronic ist mit dem luftgefederten, höhenverstellbaren und auf das Gewicht des Fahrers einstellbaren Liebherr-Fahrersitz ausgestattet. Das durchdachte Oberwagenkonzept, große Glasflächen und abgerundete Kanten erhöhen die Übersichtlichkeit und gewähren einen sicheren Überblick über die gesamte Baustellensituation. Die Klimaautomatik sorgt für gradgenaue Temperierung der Fahrerkabine und ermöglicht ein konstantes und angenehmes Arbeiten.

Für den A 904 C Litronic bietet Liebherr insgesamt acht Auslegervarianten. Stiele sind in neun Varianten lieferbar, die ausnahmslos über geschützt verlegte Leitungen verfügen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen