Mobile Zeiterfassung und Baudokumentation

Den Arbeitsalltag von Gerüstbauern erleichtern

Dormagen (ABZ). – Immer unterwegs – die Arbeit des Gerüstbauers spielt sich vor allem draußen auf der Baustelle ab. Dann ist es praktisch, wesentliche Tätigkeiten auch mobil vornehmen zu können: In seiner Gerüstbau-App CP-Pro Mobile bündelt Softwarehersteller CP-Pro Zeiterfassung und Dokumentation. In nur wenigen Schritten lassen sich nach Unternehmensangaben via Smartphone sowie Android- und iOS-Tablets Informationen bereitstellen, Kolonnen vorplanen, Baustellen dokumentieren und das Tagesgeschäft abbilden. Die einfach zu bedienende Gerüstbau-App könne sowohl online als auch offline genutzt werden und biete einen mobilen und strukturierten Überblick über sämtliche Projekte.
CP-Pro Bau digital
Die mobile App CP-Pro Mobile bietet dem Gerüstbauer viele Vorteile. Foto: CP-Pro

CP-Pro Mobile ergänzt als App die auf den Gerüstbauer zugeschnittene Software CP-Pro Office. Während Vorplanung und Prüfung der Baustellenarbeiten im Büro stattfinden, unterstützt CP-Pro Mobile die notwendigen Prozesse und Dokumentationen am Einsatzort. Das Ergebnis: mehr Effizienz.

Morgens bei Arbeitsantritt erhält der Kolonnenführer alle wichtigen Informationen auf seinem mobilen Gerät. So sieht er die geplante Zusammenstellung der Kolonne, die auszuführenden Arbeitsaufträge und die dazugehörige Gefährdungsbeurteilung der Baustelle. Unterstützend liefert CP-Pro Mobile weitere Detailinformationen zur Baustelle, wie Bilder oder Pläne. Sogar ein in CP-Pro CAD erstelltes 3D-Modell des Gerüstes kann in CP-Pro Mobile von allen Seiten betrachtet werden. Das aufwendige Drucken all dieser Unterlagen entfällt – das spart Kosten und schont die Umwelt.

Die notwendige Erfassung der Arbeitszeit ist mit wenigen Klicks erledigt. Der Kolonnenführer dokumentiert für alle Mitarbeiter in seiner Kolonne die Fahr-, Arbeits- und Pausenzeiten. Jeder Mitarbeiter, der mit CP-Pro Mobile Zugriff auf das System hat, kann gleichzeitig die für ihn dokumentierte Arbeitszeit prüfen. Die dem Arbeitsauftrag hinterlegte Gefährdungsbeurteilung ist immer einsehbar, womit der Arbeitgeber seiner Verpflichtung nachkommt. Bei Bedarf kann in CP-Pro Mobile die Kenntnisnahme der Gefährdungsbeurteilung durch die Mitarbeiter bestätigt werden.

Auch die Dokumentation des Baufortschritts ist einfach möglich. Schließlich wird das Smartphone auch auf dem Gerüst in der Hosentasche bei sich getragen. Beim Start der App ist der aktuelle Arbeitsauftrag immer auf der Startseite präsent. Über ein Menü kann schnell ein Foto gemacht werden, was automatisch dem Arbeitsauftrag und damit der Baustelle zugeordnet wird. Nach getaner Arbeit kann der Fortschritt der Baustelle ebenso einfach festgehalten werden. Individuell erstellbare Checklisten dokumentieren arbeitsauftragsbezogen das Geschehen auf der Baustelle. Der Kolonnenführer hinterlegt so beispielsweise die Erstellung des Prüfprotokolls oder die Freigabe des Gerüstes. Die Erledigung, mit eventuellem Vermerk, wird mit einem Zeitstempel gespeichert.

Nicht auf jeder Baustelle gibt es eine Internetverbindung – das hat CP-Pro bei der Entwicklung der App berücksichtigt, so dass die für die Baustelle notwendigen und vorab geladenen Informationen auch offline zugänglich sind. Auch die Dokumentationen auf der Baustelle wie Arbeitszeiterfassung und Fotodokumentation sind ohne Netzwerkverbindung möglich. Die Informationen werden auf dem mobilen Gerät gespeichert und automatisch an den Server gesendet, sobald eine Funk- oder Wifi-Verbindung vorhanden ist.

CP-Pro Mobile unterstützt nicht nur die Dokumentationspflichten der Monteure, sondern gestaltet auch die Vorarbeiten der Bauleitung effizient. So lassen sich Kundenanfragen vor Ort im mobilen Gerät aufrufen oder sogar neu erstellen. Bei der Erstbesichtigung kann die Anfrage mit Informationen erweitert werden. Auch Fotos können zur Anfrage erstellt werden und sind bei der späteren Angebotserstellung in CP-Pro Office durch die automatische Zuordnung direkt unterhalb der Anfrage auffindbar. Damit entfällt das nachträgliche, zeitraubende Verschieben der Bilder vom mobilen Gerät zum PC.

"Wer als Gerüstbauer bereits mit unserer Software Gerüstbau-Office arbeitet, für den ist die dazugehörige App die ideale Ergänzung. Leicht zu bedienen, schafft CP-Pro Mobile Transparenz und Gewissheit, so dass der Gerüstbauer stets den Überblick behält", fasst Geschäftsführer Gregor Clausen die Vorteile zusammen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Landschaftsarchitekt/ Freiraumplaner (m/w/d), Düsseldorf, Monheim   ansehen
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen