Ohne Schrauben und Bohren

Mit Seitenschutzsystem vor Abstürzen aus der Höhe geschützt

Ratingen (ABZ). – Auf der bauma 2022 präsentierte Hünnebeck by BrandSafway die Weiterentwicklung des modularen Seitenschutzsystems Protecto: Ein besonderes Schutzgitter und der innovative Klemmpfosten sorgen für noch mehr Schnelligkeit bei der Montage und Variabilität in der Ausführung versichert der Hersteller.

Das Schutzgitter der Bezeichnung Protecto G2 mit integriertem Bordbrett fällt optisch auf – und zwar vor allem durch seine abgerundeten Kanten und unterschiedlich großen Maschenabstände: Die Rundungen vermindern die potenzielle Verletzungsgefahr und erhöhen so die Sicherheit des Systems. Für mehr Produktivität bei gleichzeitiger Sicherheit sorgen die größtmöglichen Abstände im Arbeitsbereich, sie erleichtern es, benötigtes Material gefahrlos durch das Gitter hindurchzureichen.

In vier Breiten erhältlich

Das feuerverzinkte 1,15 m hohe Schutzgitter ist in vier Breiten erhältlich (120, 180, 240 und 270 cm), die auch seitlich überlappend montiert werden können. Werkzeuglos können sie zu verschieden hohen Absturzsicherungen bis hin zur vollflächigen Einhausung errichtet werden. So bietet das System Freiheiten in der Ausbildung einer maßgeschneiderten Absturzsicherung.

Anforderungen erfüllen

Wie das Vorgängermodell Protecto G1 erfüllt auch das Gitter der neuen Generation die Anforderungen gemäß DIN EN 13374 – Klasse A. Besonders schnell und intuitiv funktioniere die Montage der Protecto-G2-Absturzsicherung in Kombination mit dem neuen höhenverstellbaren Protecto Pfosten 130 Variabel, der ebenfalls den Anforderungen gemäß DIN EN 13374 – Klasse A entspricht. Der Pfosten ist kompatibel mit allen im System vorhandenen Protecto-Konsolen und Aufnahmen, wie beispielsweise dem Schraubfuß, der Treppenkonsole, dem HT-Anschluss und dem MZ-Treppenhalter.

Das Schutzgitter wird über einen Schnappverschluss am Pfosten eingehängt und ist automatisch gegen ein unabsichtliches Abheben gesichert. Ein optischer Indikator zeigt die ordnungsgemäße Montage deutlich sichtbar an, sodass auch ungeübte Anwender damit arbeiten können. Diese einfache Mechanik und der große Pfostenabstand von 2,7 m führen zu einer Montagezeit von nur 8,1 m/min (eigene Messungen), was das System deutlich effizienter macht als traditionelle Systeme mit Schraubbefestigung.

Ergänzt wird das System um einen speziellen Klemmpfosten, der Höhen zwischen 2 und 4,3 m abdeckt. Er wird werkzeuglos zwischen Decke und Boden verspannt.

Korrekte Montage

Ein Spannungsanzeiger zeigt die korrekte Montage an. Auch hier führt die einfache und intuitive Montage zu einer erhöhten Produktivität. "Je unkomplizierter und ergonomischer sich ein System bedienen lässt, desto sicherer und produktiver sind die Arbeitsabläufe auf der Baustelle. Das gilt selbstverständlich auch und ganz besonders für unser Seitenschutzsystem Protecto, das sich mit dem neuen Schutzgitter und dem Klemmpfosten noch komfortabler montieren lässt", betont Hünnebeck-Sicherheitsexperte Brian Keating.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Handwerker*in Steinmetz (w/m/d), München  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen