Partikelschaum verbessert Sohlen

Auftritt wird gedämpft

Buchholz (ABZ). – Mit einer Dämpfungsinnovation namens "activeBumper" stattet Runnex ausgewählte Modelle aus. Ein Partikelschaum mit der Bezeichnung Infinergy von BASF ermögliche dies, so das Unternehmen. In den Sohlen befinde sich expandiertes thermoplastisches Polyurethan. Dies nehme bei körperlicher Betätigung Energie auf und gebe sie gewinnbringend wieder ab. Dies nennt das Unternehmen "Rebound-Effekt". Die Schaumkugeln hätten ein hohes Rückstellvermögen, die Energie erleichtere den nächsten Schritt. Wo schwere Lasten Gelenke und Wirbelsäule beanspruchen würden, dämpfe "activeBumper" beim Auftritt auf harten Untergründen.

Ursprünglich sei der Infinergy-Partikelschaum in Sportschuhen eingesetzt worden. Nun ließen sich die dämpfenden Eigenschaften auch auf Sicherheitsschuhe von Runnex übertragen. Zunächst werde die Technik in der neuen Modellreihe der Runnex-FlexStars "activeBumper" integriert. "Wir waren schon lange an dem Einsatz dieser Innovation interessiert und sind froh, mit dieser Technik nun den nächsten Schritt zu machen", meint Runnex-Geschäftsleiter Malte Kuhring. "So kommen wir unserem Ziel näher, Sicherheit, Ergonomie und Tragekomfort immer stärker zu vereinen und damit die Leistungsfähigkeit nachhaltig zu erhöhen."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Elmshorn  ansehen
Leitung (w/m/d) des Fachdienstes..., Ratzeburg  ansehen
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen