Permanentaufzug

Auf Kundenwunsch komplett in Edelstahl ausgeführt

Aufzug Nutzfahrzeuge
Die SC8000-Bühne ist hauptsächlich für den Mauerwerksbau konstruiert worden.

LIMBURG (ABZ). - Anlässlich der bauma wird von Scanclimber aus Finnland (Freigelände F13, Stand 1302/1) ein neuer Bauaufzug der 650er-Reihe vorgestellt. Es handelt sich hierbei um einen Bauaufzug gemäß EN12159 für Personen und Lasten, der an dem bewährten 650er-Mast fährt und ist die Weiterentwicklung des bereits bekannten SC2032 und SC2037. Durch Verstärkung des Fahrkorbes und der Antriebseinheiten in Verbindung mit einigen technischen Innovationen verfügt die Aufzugsanlage über eine Tragkraft von 3200 kg bei einer Fahrkorbgröße von 3,20 m x 1,50 m und 3,70 m x 1,50 m. Bei den Türvarianten gibt es vier verschiedene Möglichkeiten: zum einen die Türen an den jeweiligen Stirnseiten, A- und B-Türen genannt. Die so genannte C-Tür an der Längsseite des Fahrkorbs mit einem Öffnungsmaß von 3 m und die Variation der D-Tür, die an der Mastseite angebracht wird, meist in Verbindung mit Kühlturminstallationen.

Die Fahrgeschwindigkeit wird in der ersten Phase in zwei verschiedenen Variationen angeboten, zum einen 36 m/Minute, zum andren 54 m/Minute. Die Steuerung wird nach Unternehmensangaben gemäß den altbewährten zwei Varianten angeboten, zum einen die einfache Relais-Steuerung ohne Elektronik, zum anderen die PLC-Steuerung mit elektronischer Vorwahl der Haltestellen. Sämtliche Aufzugsvariationen verfügen über ein Fehlerüberwachungssystem, welches die Hauptsicherheitsschalter der Aufzugsanlage überwacht und im Ernstfall anzeigt, ob zum Beispiel Haltestellentüren offen sind und dies zur Störung des Betriebes führt.

Der neue Aufzugstyp ergänzt das komplette Aufzugsprogramm von Scanclimber im oberen Bereich, um für die Fälle, in denen besonders schwere Lasten transportiert werden müssen, eine zusätzliche Transportmöglichkeit anzubieten. Die Aufbauhöhen gehen über 200 m, die Verankerungsabstände variieren jeweils von der Aufbauvariante hin bis zu 21 m. Die neue Aufzugsanlage wird auch auf der bauma zu sehen sein.

Neben dieser Anlage werden die in den letzten beiden Jahren neu entwickelten SC 4700 und SC 8000 Bühnen ausgestellt. Während die SC 4700 Bühne die Universalmaschine für den Vermieter aufgrund ihrer Universalität und der Möglichkeit an dem selben Mast auch verschiedene Bauaufzüge zu betreiben zu können, ist die SC 8000 hauptsächlich für den Mauerwerksbau konstruiert worden, heißt es von Unternehmensseite. Mit einer Tragfähigkeit einmastig mit 15 m Länge von 3100 kg und doppelmastig bis zu 8000 kg setzt die Maschine hier Maßstäbe. Neben ein paar anderen Neuheiten wird dort auch ein SC300K-Aufzug ausgestellt. Es handelt sich hierbei um einen Permanentaufzug, den man zur Installation, zum Beispiel an Kränen oder auch im Industriebereich als Schornsteinaufzug nimmt. Der hier ausgestellte Aufzug verfügt über eine Transportkapazität von 320 kg und ist auf Kundenwunsch komplett in Edelstahl ausgeführt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Maschinen-/Anlagenbediener (m/w/d) - Bereich..., Reichertshofen   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen