Robust und funktionsreich

Sicheres Licht für freihändiges Arbeiten mittels Stirnlampen

Solingen (ABZ). – Die HF8R Work von Ledlenser setzt Arbeiten, bei denen beide Hände gebraucht werden, ins passende Licht. Dank der neuen Adaptive Light Beam Technologie dimmt und fokussiert die innovative, leuchtstarke Stirnlampe von Ledlenser automatisch, sodass immer für Beleuchtung gesorgt ist – auch bei wechselnden Lichtverhältnissen. Neben dem umfangreich ausgestatteten Flaggschiff HF8R Work beinhaltet die neue Stirnlampenserie zudem das preisgünstige Einstiegsmodell HF4R Work sowie den Allrounder HF6R Work, erklärt der Hersteller.
Ledlenser Kleingeräte und Werkzeuge
Bei allen Anwendungen, bei denen beide Hände gebraucht werden, ist die HF8R Work ein unverzichtbarer Begleiter, denn sie benötigt keinerlei manuelle Steuerung. Foto: Ledlenser

Ob im Elektro-, Maler- oder Installationshandwerk, auf der Baustelle, in der Industrie oder bei anderen professionellen Einsätzen: Die Work-Stirnlampen der HF-Serie von Ledlenser sind leuchtstarke Begleiter für alle, die bei ihrer täglichen Arbeit eine robuste und komfortable Beleuchtung schätzen. Dank des im Lampenkopf integrierten Akkus sind die Modelle kompakt und kommen ohne Akkubox am Hinterkopf und zusätzliches Kabel am Stirnband aus.

Neben Weißlicht zusätzlich ein Rotlichtmodus

Zudem sind die Lampen mit Schutzelementen am Frontglas für eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Stöße aller Art ausgestattet und wasserfest bei dauerhaftem Untertauchen (Schutzklasse IP68).

Ein höherer Farbwiedergabeindex von CRI 80 gewährleistet nach Unternehmensangaben zudem eine naturgetreue Farbwiedergabe im Nahbereich und mittleren Bereich. Alle Work-Modelle der HF-Serie verfügen neben dem Weißlicht zusätzlich über einen Rotlichtmodus. Bei allen Anwendungen, bei denen beide Hände gebraucht werden, ist die HF8R Work ein unverzichtbarer Begleiter, denn sie benötigt keinerlei manuelle Steuerung.

"Die HF8R Work haben wir entwickelt, um die Beleuchtung bei Arbeiten in Industrie und Handwerk entscheidend zu erleichtern. Bislang gab es zwar Stirnlampen, die automatisch dimmen, aber kein Modell, das automatisch fokussiert", sagt Philipp Elsner, Produktmanager bei Ledlenser.

"Die HF8R ist die erste Stirnlampe, die beides kann: Sie stellt für jede Situation das ideale Lichtbild zur Verfügung und ist völlig freihändig nutzbar." Für diese automatische Steuerung sorge die neue Adaptive Light Beam Technologie. Alternativ könne die Lampe über den Schalter oder das praktische Focus Wheel manuell bedient werden. Damit wird das Digital Advanced Focus System gesteuert, mit dem nahezu stufenlos zwischen homogenem Nahlicht und gebündeltem Fernlicht gewechselt werden kann. Durch die für unterschiedliche Reichweiten angepassten Optiken wird stets ein optimiertes Lichtbild erzeugt, heißt es. Die Lampe lässt sich alternativ auch mit der Ledlenser Connect App fernsteuern.

Das High-End-Modell für Industrie und Handwerk verfügt zudem über ein Kühlsystem, das für hohe Leistung und eine längere Laufzeit sorgt. Dazu zählt auch das Aluminiumgehäuse. Der integrierte Akku lässt sich per Magnetic Charge System aufladen – auch während des Betriebs. Damit Anwender ihre Arbeit in Ruhe beenden können, gibt es einen Backup-Mode mit einer Restlaufzeit von etwa einer Stunde. Eine optional aktivierbare Transportsperre verhindert die versehentliche Aktivierung der Lampe, erklärt der Hersteller.

Mit den im Lieferumfang enthaltenen Helmhalterungen kann die HF8R Work für verschiedene Anwendungen auf unterschiedlichen Helmfabrikaten befestigt werden. Auch eine Wandhalterung wird mitgeliefert. Die schlanke Stirnlampe HF6R Work mit Aluminiumgehäuse sorgt laut Hersteller für ein perfektes Lichtbild in jeder Arbeitssituation.

Basismodell bietet drei Helligkeitsstufen

Dank Digital Advanced Focus System lässt sie sich nahezu stufenlos fokussieren und per Focus Wheel intuitiv bedienen, erklärt der Hersteller. Mit der Memory Funktion startet die Lampe beim Anschalten im zuletzt genutzten Lichtmodus.

Auch die im Lieferumfang enthaltene Wand- und Helmhalterung erleichtern die Handhabung.

Wer eine leichte Stirnlampe benötigt, erhält mit der HF4R Work ein Einstiegsmodell. Das Lichtbild des Basismodells bietet ebenfalls drei Helligkeitsstufen. Wie alle Work-Modelle der HF-Serie verfügt auch die kleinste Variante über einen stufenlos schwenkbaren Lampenkopf, der eine flexible Ausleuchtung gewährleisten soll. Bei mittlerer Lichtintensität sorgt der Akku acht Stunden lang für Beleuchtung.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter und Oberbauleiter/in im Straßen- und..., Leipzig, Halle  ansehen
Techniker*in Tiefbau Team Tiefbau/Fachdienst..., Elmshorn  ansehen
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen