Spatenstich für neues Hochregallager

Berner Group expandiert

Symbolischer Spatenstich für das neue Hochregallager von Berner am Standort Braunau mit (v. l.): Architekt Werner Bauböck, dem Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Oberösterreich Klaus Berer, Bürgermeister Johannes Waidbacher, Wolfgang Sageder (Vice President Region East), und Projektleiter Bernd Laibacher (Director of Business Administration bei Berner Österreich). Foto: Berner Trading Holding

Kurzem in Braunau am Inn/Österreich (ABZ). – Die Berner Group treibt ihre Investitionspläne trotz Corona voran. Zur Umsetzung weiterer wichtiger Bausteine im Rahmen der gruppenweiten europäischen Logistikoffensive nimmt der Großhändler nach eigenen Angaben erneut mehrere Millionen Euro in die Hand. So erfolgte der symbolische Spatenstich für die Errichtung eines vollautomatischen Hochregallagers, das bis Ende des Jahres fertiggestellt sein soll.

Bereits am Ziel ist man beim zweiten laufenden Großprojekt, einem Importlager im niederländischen Kerkarade – das nun in Betrieb genommen werden konnte. Das neue Waren-Drehkreuz in den Niederlanden ist Teil des erst vor einigen Monaten eröffneten Hauptquartiers der Region West, das die BeNeLux-Staaten bedienen soll. "Wir haben den Standort so ausgerichtet, damit möglichst viele unserer Kunden davon profitieren, denn in den Ballungsräumen wollen wir bestellte Produkte innerhalb eines Arbeitstages an den Kunden ausliefern", sagt Robert Kühl, der als Chief Supply Chain Officer für den Logistikbereich bei der Berner Group zuständig ist. "Neben einer hochmodernen Infrastruktur verfügen wir in Kerkrade mit einer Gesamtnutzfläche von rund 25 000 Quadratmetern über ausreichend Kapazitäten, um das Importlager zu integrieren", ergänzt Kühl. Diesem falle künftig eine strategisch wichtige Funktion für das in 23 europäischen Ländern agierende Großhandelsunternehmen zu. Der Gebäudekomplex mit seinen fast 18 000 Paletten-Stellplätzen diene als Vorratslager, in dem ein zentraler Bestand für die Gesellschaften von Norwegen bis Portugal aufbewahrt werde. Warenlieferungen aus der EU gehören laut Berner ebenso dazu wie die meisten der aus Asien stammenden Produkte für Kfz- und Bauprofis.

Vor wenigen Wochen erfolgte der symbolische Spatenstich für ein weiteres Großprojekt der Berner Group. Um die Position als B2B-Spezialist in Österreich und der Region Ost (insgesamt neun Länder) auszubauen, sind laut dem Unternehmen bis Ende 2021 umfangreiche Baumaßnahmen am Standort Braunau geplant. Herzstück ist die Errichtung eines neuen Hochregallagers mit 1000 Quadratmetern Nutzfläche für 5500 Paletten-Stellplätze mit vollautomatischer Ein- und Auslagerung sowie für die Kommissionierung.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bachelor (m/w/d)/ Master (m/w/d)/ Ingenieur..., Ostwestfalen-Lippe  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Landschaftsarchitektur, Dachau  ansehen
Projektmanager/in Tiefbau und Verkehr (m/w/d), Achim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de