Volle Kontrolle in allen Positionen

Fahrer hat exakte Position des Anbaugeräts stets im Blick

Trimble bauma 2016 ERP
Die Rototilt Positioning Solution kann nun mit Trimbles Baggersystem GCS900 gekoppelt werden. Auf diese Weise kann der Fahrer einen Rototilt-Schwenkrotator in sein Trimble-Baggersystem integrieren. Foto: Trimble

Sunnyvale/Kalifornien (ABZ). – Neuigkeiten von Trimble und Rototilt: Baggerführer genießen eine uneingeschränkte Kontrolle über ihr Anbaugerät, wenn die Rototilt Positioning Solution und Trimbles Baggersteuerung GCS900 kombiniert werden. "Gemeinsam mit Trimble haben wir erfolgreiche Tests durchgeführt. Unsere Rototilt Positioning Solution kann nun mit Trimbles Baggersystem GCS900 gekoppelt werden", erklärt Per Väppling, Vertriebs- und Marketingleiter bei Rototilt Group AB. "Auf diese Weise kann der Fahrer einen Rototilt-Schwenkrotator in sein Trimble-Baggersystem integrieren. So lässt sich eine wesentlich höhere Präzision und Produktivität als bisher erreichen."

Durch die Nutzung der Rototilt Positioning Solution (RPS) mit Trimbles Baggersystem GCS900 erhält der Fahrer die exakte Position des Anbaugeräts im Verhältnis zu den ausgeführten Baggerarbeiten. Diese neue und innovative Technologie informiert den Fahrer über die Höhe der Schneitkante und Rotationslinie – ein wertvolles Hilfsmittel bei allen Arten von Aufträgen, wie z. B. Abschrägen, Baggern unter beengten Bedingungen oder umfangreichen Erdarbeiten. "Unsere Kunden aus der Baubranche haben eine Lösung nachgefragt, mit deren Hilfe der Baggerführer bei der Nutzung von Schwenkrotator und Anbaugeräten die Effizienz zusätzlich steigern kann. Inzwischen wurden bereits mehrere Systeme in Dänemark und Norwegen ausgeliefert", verrät Ryan Kunisch, Marketing Director bei Trimble Civil Engineering and Construction. "In Zusammenarbeit mit Rototilt haben wir die Leistung des Baggersystems optimiert, um die Produktivität des Bauunternehmers zu maximieren."

Aus einer vollen Kontrolle über den Schwenk- und Drehwinkel des Anbaugeräts mit der Rototilt® Positioning Solution sowie einer exakten Position in Trimbles Baggersystem ergeben sich für Auftragnehmer Zeit- und Kraftstoffeinsparungen. Diese neue Lösung macht für das Arbeiten für den Fahrer wesentlich einfacher, da Position und Höhe unabhängig von der Löffeldrehung stets angezeigt werden. Auftragnehmer können dank der Kombination aus RPS und Trimbles Baggersteuerung GCS900 deutlich effizienter und genauer arbeiten. Das Trimble GCS900 Grade Control System für die Rototilt Positioning Solution ist ab jetzt weltweit über das Sitech-Technologie-Vertriebsnetz erhältlich.

Auf der bauma ist die Trimble Germany GmbH in Halle A3(Stand 337), die Rototilt Group AB im Freigelände Nord 815/4 vertreten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen