Agritechnica

JCB präsentiert kleinen Teleskoplader

Hannover (ABZ). - Zur Agritechnica präsentiert JCB unter anderem den Teleskoplader 514-40. Der 514-40 weist laut Hersteller alle Design-Qualitätsaspekte der Entwicklung der letzten 45 Jahre auf und ist auf einem Anhänger verfahrbar.
JCB Teleskoplader Bagger und Lader
Sarah Köhler von JCB am Teleskoplader 514-40 auf der Agritechnica in Hannover.. Foto: Cornelia Rachow

Das mache ihn zum kompaktesten Teleskoplader auf dem Markt. Der Lader sei dafür entwickelt worden, um an Orten und in Bereichen eingesetzt zu werden, die für keinen anderen Teleskoplader zugänglich sind. Dabei soll er mit seiner hohen Nenntragfähigkeit bei voller Hubhöhe überzeugen, ebenso wie mit der Durchfahrtshöhe von 1,80 m und einem engen Wenderadius.

Der Teleskoplader 514-40 ist der kleinste im Programm von JCB. Dennoch besitzt er nach Herstellerangaben die größte Kabine seiner Klasse und bietet volle Sicht auf alle vier Räder sowie einen bequemem Einstieg. Der 19-kW-Motor habe einen geringem Wartungsaufwand, weil alle Wartungspunkte an einem Ort seien. Er kommt darüber hinaus ohne Dieselpartikelfilter aus.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen