Ausbildungsgeschehen

Über ein Drittel aller Azubis lernt in den Top-Zehn-Berufen. Obwohl es in Deutschland 323 anerkannte Ausbildungsberufe gibt, konzentriert sich das Gros des Ausbildungsgeschehens auf recht wenige Berufe. Insgesamt 36,2 Prozent aller Azubis erlernten Ende 2020 einen der zehn am stärksten besetzten Ausbildungsberufe und sogar 54,6 Prozent einen der Top-20-Berufe. Der am stärksten besetzte Ausbildungsberuf war "Kraftfahrzeugmechatroniker/in" mit 66 147 beziehungsweise 5,1 Prozent aller Auszubildenden (Quellen: Statistisches Bundesamt (Destatis), Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)).
imu-Grafik Sonstige
Grafik/Text: imu-Infografik

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen