Große Nachfrage und Lieferengpässe

Innerhalb des vergangenen Jahres haben sich viele Baustoffe in Deutschland enorm verteuert. Als Gründe gelten eine gesteigerte Nachfrage während der Corona-Pandemie und auch Lieferengpässe bei Rohstoffen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stiegen die Erzeugerpreise für gewerbliche Produkte zwischen Mai 2020 und Mai 2021 um insgesamt 7,2 Prozent. Konstruktionsholz dagegen verteuerte sich beispielsweise um mehr als 83 Prozent.
imu-Grafik Baustoffe
(Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)) Grafik/Text: imu-Infografik

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau ..., Rottweil  ansehen
Ingenieur*in (m/w/d) FH oder BA der Fachrichtung..., Heide   ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen