BAU 2021

Velux sagt Messeauftritt ab

Hamburg (ABZ). – Velux Deutschland wird im kommenden Jahr nicht an der Messe BAU teilnehmen. Auch der Unternehmensbereich Velux Commercial wird auf die Teilnahme verzichten. Die Herausforderungen in Verbindung mit Corona seien noch nicht überwunden, begründet Jacob Madsen, der Geschäftsführer von Velux Deutschland. Die Entwicklung sei schwer vorhersehbar. Dies lasse derzeit keine andere Entscheidung zu, als den Auftritt abzusagen. "Niemals hätten wir gedacht, einmal vor so einer Entscheidung zu stehen und die Teilnahme auszusetzen", erklärt Madsen. Im Wechsel mit der DACH+HOLZ sei die Messe BAU für Velux das größte jährliche Event, um Neuheiten vorzustellen und sich mit den Kunden auszutauschen. "Dies soll auch weiterhin so bleiben."

Das Unternehmen lege den Fokus darauf, mit Hilfe eines neu gestalteten Partnerprogramms für Handwerker, den "Velux Experten", die gute Auftragslage zu sichern, Aufträge zu generieren und Endkunden zum Austausch von alten Dachfenstern zu animieren. Dazu habe Velux gerade eine nationale Radio- und Online-Kampagne gestartet. Diese soll in den kommenden Wochen und Monaten weiter verstärkt werden. Das erfordere eine besondere Fokussierung im Vertrieb und im Marketing.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Geo-, Naturwissenschaften oder..., Hannover  ansehen
Straßenwärterinnen / Straßenwärter (w/m/d) , Unna   ansehen
Abteilungsleiter*in (m/w/d) Freiraummanagement für..., München  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen