Biturbo-Serie wird erweitert

Geräteübergreifende Akku-Nutzung spart Zeit

Stuttgart (ABZ). – Bosch baut die Biturbo-Serie – das Top-Segment mit Werkzeugen für maximale Leistung – mit drei neuen 18-Volt-Geräten weiter aus.
Bosch Akkutechnologie Betonbohren und -sägen
Mit 9 J Schlagenergie und integriertem Sanftanlauf setzen Handwerker das Gerät sowohl beim Bohren als auch beim Meißeln punktgenau an. Foto: Bosch Powertools

Der Akku-Bohrhammer GBH 18V-40 C Professional ergänzt zwischen GBH 18V-36 C Professional und GBH 18V-45 C Professional das Spektrum großer Biturbo-Hämmer. Er bietet kabellose Freiheit mit der Leistung eines Netzgerätes und zahlreiche Komfort- Funktionen. Mit der ersten Biturbo-Akku-Säbelsäge GSA 18V-28 Professional trennen Handwerker beispielsweise selbst Rohre aus Gusseisen schnell und zuverlässig. Der dritte Biturbo-Neuzugang ist der Akku-Winkelschleifer GWS 18V-180 PC Professional, der mit großer Schnitttiefe und komfortabler Handhabung die Vorteile großer und kleiner Winkelschleifer vereint. Ihre volle Kraft entfalten die Geräte mit den ProCore18V-Akkus mit 5,5 beziehungsweise 8 und 12 Ah aus dem "Professional 18V System". Das System deckt darüber hinaus alle weiteren maßgeblichen Anwendungen mit 18 V ab – und geht dank herstellerübergreifender AmpShare-Allianz sogar über das Angebot von Bosch hinaus. Viele Marken, viele Maschinen, ein Akku-System: Alle Geräte – vom kompakten Schrauber bis hin zur Kapp- und Gehrungssäge mit vergleichbarer Leistung eines 2000-Watt-Netzgeräts – lassen sich mit ein und demselben 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku und nur einem Ladegerät betreiben. Das spart Handwerkern Zeit, Platz und Geld.

Arbeit auf Spitzenniveau

Der Biturbo-Akku-Bohrhammer GBH 18V-40 C Professional leistet laut Hersteller Arbeit auf Spitzenniveau. Mit 9 J Schlagenergie und integriertem Sanftanlauf setzen Handwerker das Gerät sowohl beim Bohren als auch beim Meißeln punktgenau an, meißeln kraftvoll und bohren schnell und präzise Löcher bis zu 40 mm Durchmesser in Beton. Umfangreiches Zubehör wie verschleißarme Bohrer der Expert-Serie gibt es im Bosch-Zubehörprogramm. Der Akku ist beim GBH 18V-40 C Professional im Bereich des vorderen Griffs integriert, nicht unten wie bei vergleichbaren Geräten. Dies optimiert den Schwerpunkt und erleichtert die Handhabung. Dazu trägt auch der entkoppelte Handgriff bei, der für geringe Vibrationswerte sorgt. Und sollte sich der Bohrer einmal verkanten, schaltet der integrierte Sensor den Motor dank KickBack Control innerhalb eines Sekundenbruchteils ab. Das beugt unerwartetem Rückschlag vor und trägt damit ebenfalls zum hohen Anwenderschutz des Biturbo-Hammers bei.

Darüber hinaus bietet er Handwerkern durch das User Interface, eine interaktive Bedienoberfläche am Gerät, Mehrwert: Profis haben den Werkzeug- und Akku-Status damit immer im Blick und können den Boschhammer ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Verschiedene Modi verfügbar

Zur Verfügung stehen drei Arbeits-Modi: "Auto" für maximale Leistung, zum Beispiel bei Betondurchbrüchen, "Soft" für das Bearbeiten empfindlicher Materialien wie Mauerwerk sowie der "Favorite"-Modus, bei dem man die Bohrleistung bei Verwendung des optional erhältlichen Bluetooth-Moduls per App festlegen kann.

Und selbst der Transport ist jetzt noch komfortabler dank XL-Boxx statt dem bisherigen Handwerkerkoffer. Die Biturbo-Akku-Säbelsäge GSA 18V-28 Professional eignet sich für Abbrucharbeiten aller Art – egal ob Metall, Holz, Verbundwerkstoffe oder Mauerwerk. Sie arbeitet auf vergleichbarem Niveau wie ein kabelgebundenes Gerät mit 1100 W Leistung. Damit durchtrennen zum Beispiel Installateure mit einem Hartmetall-bestückten Sägeblatt wie "Expert Thick Tough Metal" selbst Rohre aus Gusseisen schnell und zuverlässig. Im Bosch-Zubehörprogramm gibt es für jede Anwendung das passende Sägeblatt. Durch das geradlinige Design und das optimale Verhältnis von Leistung zu Gewicht der Biturbo-Säbelsäge können Profis auch in Wand-Nähe und über Kopf gut arbeiten. Von Vorteil ist auch, dass beim Trennen von Metall kein Funkenflug entsteht, der die Sicht auf das Werkstück behindern könnte. Darüber hinaus ist der Sägeblattwechsel dank werkzeuglosem SDS-System selbst mit Handschuhen und mit nur einer Hand schnell und bequem erledigt. Und wer die Hände zwischen zwei Arbeitsschritten frei haben möchte, der hängt die gut ausbalancierte Säbelsäge mit Hilfe des Metallhakens am Geräterücken einfach an einer Leiter oder am Gerüst ein. Das spart Wege und Zeit.

90° gedrehtes Getriebegehäuse

Der Biturbo-Akku-Winkelschleifer GWS 18V-180 PC Professional fällt auf den ersten Blick durch sein um 90° gedrehtes Getriebegehäuse samt Trennscheibe auf. Er ist für ermüdungsarmes Trennen optimiert und vereint die Vorteile kleiner und großer Winkelschleifer in sich: Er ist mit seiner 180-Millimeter-Trennscheibe mindestens 30 % leichter und 30 % kleiner als ein herkömmlicher großer Winkelschleifer, bietet mit 61 mm aber eine vergleichbare Schnitttiefe. Darüber hinaus sind Profis dank Protection Switch (Totmannschalter), KickBack Control und Intelligent Brake Function besser geschützt, besonders an exponierten Stellen wie auf dem Gerüst oder auf dem Dach. Sanftanlauf, Wiederanlaufschutz, Drop Control sowie Zusatzhandgriff mit Vibrationsdämpfung gehören selbstverständlich ebenso zur Ausstattung. So haben Handwerker bei jeder Anwendung immer maximale Kontrolle über den kraftvollen Biturbo-Winkelschleifer. Egal ob man Metall, Beton oder Stein trennen will: Dank mitgelieferter Zubehöre ist das Gerät sofort einsatzbereit. Nachschub für alle relevanten Anwendungen in Metall und abrasiven Materialien wie die besonders langlebige "Diamond Metal Wheel"-Trennscheibe der Expert-Serie gibt es im Bosch-Zubehörprogramm.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Teamleitung (m/w/d), Osnabrück  ansehen
Technische Leitung (w/m/d) , Mönchengladbach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen