Cloud-basierte Software

Planung per Handy steuern und überwachen

Basel/Schweiz (ABZ). – Diverse Bauprojekte erfolgreich zu koordinieren kann eine echte Herausforderung darstellen. Jetzt gibt es ein Tool das auf moderner Technik beruht und gleichzeitig intuitiv zu bedienen ist: Vanillaplan. Nach Angaben der Hersteller verknüpft es als cloudbasierte Software Einsatz- und Kapazitätsplanung geschickt miteinander, sodass die ganze Ressourcenplanung in einem zentralen Programm abläuft.
Bau digital
Die Kapazitätsplanung zeigt die Auslastung des Gesamtbetriebs sowie einzelner Abteilungen, Teams oder Projekte. Dabei hat der Nutzer stets im Blick, ob die Auslastung noch "im grünen Bereich" ist und kann Über- oder Unterbesetzung entgegenwirken. Foto: Vanillaplan

Verschiedene Unternehmensabteilungen, mehrere Standorte, unterschiedliche Projektphasen? Durch den modularen Aufbau lassen sich, so verspricht der Softwarehersteller, Abteilungen, Phasen und Kategorien selbst benennen, sodass jedes Unternehmen in seiner Struktur individuell abbildbar ist. Das Motto lautet: Zeit sparen, Aufwand reduzieren, Kommunikation vereinfachen.

Ein Ampelfarben-Diagramm zeigt dem Entwickler zufolge den Projektfortschritt als Ressourcenverbrauch unter jedem Projekt an. Die Kapazitätsplanung zeige zudem die Auslastung des Gesamtbetriebs sowie einzelner Abteilungen, Teams oder Projekte. Durch verschiedene Farben hat man stets im Blick, ob die Auslastung noch "im grünen Bereich" ist und kann Über- oder Unterbesetzung entgegenwirken. Mit der Mobile App haben Mitarbeitende ihre Einsätze auch von unterwegs im Überblick und werden per push-Meldung zuverlässig über Änderungen informiert. Auch auf angehängte Dateien, wie Baupläne, Bilder oder Dokumente, kann schnell zugegriffen werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter, Kolonnenführer oder Gerüstbauer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Fachkraft (m/w/d) aus dem Bereich..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Bau digital
Mit der Mobile App haben Mitarbeiter ihre Einsätze unterwegs im Überblick und werden per Push-Meldung über Änderungen informiert. Auf angehängte Dateien, wie Baupläne, Bilder oder Dokumente, kann laut Entwickler auch zugegriffen werden. Foto: Vanillaplan

Die Einsatzplanung bringt Personal und Inventar zur richtigen Zeit zum richtigen Ort. Mittels drag&drop lassen sich Mitarbeitende, Fahrzeuge, Werkzeuge und vieles mehr auf Projekte einplanen sowie umgekehrt Projekte auf Ressourcen zuordnen. Verknüpft sind zudem Einsatz- und Kapazitätsplanung. Dabei ist die Auslastung des Gesamtbetriebs, einzelner Projekte, Teams oder Abteilungen ersichtlich. Das Ampelfarben-System zeigt, wie es um die Kapazitäten steht. Von der Planung über Fertigung, Ausführung bis zum Service gibt es spezielle Sets an Einsatzplanungs-Features.

Angepasst an jede Projektphase lässt sich so die Planung für ein ganzes Projekt umsetzen. Dabei visualisiert Vanillaplan den Ressourcenverbrauch – das Verhältnis von geplantem Personal zu kalkuliertem Projektaufwand. Vanillaplan kann noch mehr, mit der angegliederten Schnittstellenplattform VanillaFair können Anwender den automatischen Datenaustausch von Vanillaplan zu beliebigen IT-Systemen erstellen.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen