Dreifaches Jubiläum bei Linser

Langjährige Mitarbeiter geehrt

Linser Industrie Service Unternehmen
Die drei Jubilare (mit Urkunde) bei Linser (v. l.): Hans-Werner Badenhop, André Drobig und Rainer Nonas mit einem Teil der Linser Vertriebsmannschaft. Foto: Linser

Troisdorf (ABZ). – Es war eine Feierstunde, die vom Spaß miteinander und an der Sache getragen wurde. Jeweils seit 20 Jahren sind Hans-Werner Badenhop, André Drobig und Rainer Nonas für Linser Industrie Service GmbH (LIS) aktiv. Im ersten großen Schritt der Firmenentwicklung wurden 1998 nach der bauma diese Mitarbeiter für den Vertrieb eingestellt. Badenhop für den Norden, Drobig für den Westen und Nonas für den Osten der Republik. Seit jener Zeit bearbeiten sie intensiv ihre Gebiete und sind stark an der Weiterentwicklung von LIS beteiligt.Sie sind nicht nur ein aktiver und positiver Teil der Firma, sondern sie haben auch am Aufbau des Produktprogramms mitgearbeitet und es mitentwickelt. "Das ist das Besondere und Außergewöhnliche", sagt Michael Linser, Geschäftsführer von Linser Industrie Service. "Durch unseren Vertrieb und die sehr persönliche und aktive Art, in der er gelebt wird, sind wir sehr nah am Kunden. Dadurch ließen sich in den vielen Jahren zahlreiche Strategien und Produkte, die in der Praxis wirklich benötigt werden, entwickeln. Das ist ein sehr wertvolles Gut, für das ich den Jubilaren dankbar bin", führt Linser weiter aus. Wenn man sich die mittlerweile 26-jährige Geschichte des Unternehmens etwas näher anschaut, so stellt man fest, dass der Start mit einigen wenigen Teilen im Ersatzteilgeschäft stattfand. Hans-Werner Badenhop erinnert sich: "Das Persönliche und Familiäre hat mich damals gereizt, in der Firma anzufangen." Schritt für Schritt entwickelte man sich hin zu einem Unternehmen, das zum einen eine sehr breite Palette von Teilen für Baumaschinen im Ersatzteilbereich anbietet und zum anderen darauf aufbauend das Geschäftsfeld Erstausrüstung bearbeitet. Rainer Nonas resümiert: "Wir haben technische und logistische Entwicklungen nicht nur angeregt, sondern auch vermittelt, wie sie funktionieren könnten."Mittlerweile gehören fast alle Hersteller von Baumaschinen, die in Europa produzieren, zum Kundenstamm von LIS und die intensive Betreuung der Kunden hat zu einer sehr breiten Basis und vielen langjährigen treuen Kunden, die bei LIS kaufen, geführt. André Drobig meint: "Unsere Kunden sind in erster Linie nicht Fälle oder Zahlen, sondern Menschen, denen wir mit Rat und Tat helfen. Das Helfen, nicht das Geschäft, steht an erster Stelle."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Pinneberg  ansehen
Architekt / Bauingenieur (d/m/w) im Bereich..., Buxtehude  ansehen
Techniker*in Tiefbau Team Tiefbau/Fachdienst..., Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen