Ersatzteilpaket gratis dazu

Garantie auf bis zu fünf Jahre verlängerbar

Weber MT Bodenverdichtung Nachtragsmanagement
Übersichtlich vorsortiert – die neuen Service-Kits von Weber MT. Foto: Weber MT

BAD LAASPHE (ABZ). - Weber MT, Bad Laasphe, baut sein Serviceangebot aus. Die Werksgarantie von zwei Jahren, die das Unternehmen serienmäßig und ohne Mehrpreis auf alle Produkte gibt, kann nun auf bis zu fünf Jahre verlängert werden. Als Bonus erhalten Kunden zum Kauf einer Zusatzgarantie kostenlos ein Servicekit mit Originalersatzteilen für die erste Maschinenwartung dazu (Freigelände Fll, Stand 1107/1). Bislang bot Weber MT zwei Jahre Werksgarantie beziehungsweise Gewährleistung ohne den Ausschluss einzelner Bauteile. Gegen eine entsprechende Gebühr bietet der Hersteller nun eine modifizierte Verlängerung dieser Garantie auf wahlweise drei, vier oder sogar fünf Jahre für alle handgeführten Bodenverdichter an. "Das neue, flexible Angebot ist einzigartig und verschafft Kunden noch mehr Sicherheit, da sich unnötige Maschinenausfälle und teure Reparaturen vermeiden lassen", heißt es. Die Kostenplanung für Instandhaltung und Erneuerung des Maschinenparks wird so optimiert. Zusätzlich gibt es zu jeder Garantieverlängerung ein Servicekit mit Originalersatzteilen gratis dazu. Damit erleichtert Weber MT die regelmäßigen Wartungsarbeiten. schließlich müssen notwendige Ersatzteile nicht mehr einzeln heraus gesucht und bestellt werden, sondern sind in Spezialkartons vorsortiert. "Außerdem ist ein Servicekit preisgünstiger als die entsprechenden Einzelteile", wie betont wird. mit seinem besonderen Service will der Qualitätshersteller auch der Verwendung von Plagiaten entgegen wirken. "Häufig werden diese vermeintlich günstigeren Ersatzteile verwendet, die aber nicht mit den Originalteilen übereinstimmen. so können Folgeschäden an Maschinen oder Motoren auftreten, weil notwendige Materialeigenschaften fehlen", heißt es. Weber Maschinentechnik mit Sitz in Bad Laasphe ist ein mittelständisches Unternehmen mit weltweiten Geschäftsbeziehungen. Der Exportanteil beträgt mehr als 60 Prozent. Wichtige Märkte und deshalb Standorte von eigenständigen Tochtergesellschaften oder Vertriebsbüros sind neben Europa die USA, Kanada sowie Südamerika. Investitionen in Forschung und Entwicklung sichern die hohe Qualität der Maschinen. Zur Produktentwicklung betreibt das Unternehmen nach eigenem Bekunden technologische Grundlagenforschung auf wissenschaftlichem Niveau. Ein Beispiel hierfür ist die Compatrol-Technologie – eine Verdichtungskontrolle für handgeführte Bodenverdichter, die auf Wunsch auch mit einem Maschinen- und servicemanagement ausgestattet ist.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleitung (m/w/d) kommunaler Straßenbau und..., Achim  ansehen
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen