Für den Einsatz am Lkw

Wartungsarbeiten mithilfe von Gerüst sicher ausführen

Venray/Niederlande (ABZ). – Bei der Wartung oder Reparaturarbeiten rund um die Fahrerhäuser von Lkw geschehen zahlreiche Unfälle.
Custers Gerüstbau
Das Gerüst ermöglicht das Arbeiten auf zwei Ebenen an der Vorder- und Rückseite des Fahrerhauses. Foto: Custers

Custers hat nach eigenen Angaben ein Gerüst entwickelt, das für eine sichere und stabile Arbeitsumgebung sorgt und das den bekannten Sicherheitsstandards entspricht. Das Gerüst ermöglicht das Arbeiten auf zwei Ebenen an der Vorder- und Rückseite des Fahrerhauses von allen bekannten europäischen Lkw-Marken.

An den kritischen Stellen ist eine Gummi-Polsterung angebracht. Je nach Höhe des Lkw oder des Aufliegers kann das Gerüst auch eingesetzt werden, um Schnee und Eis vom Lkw-Dach und vom Dach des Sattelanhängers zu entfernen. Das Gerüst verfügt über eine robuste Konstruktion und ist einfach und schnell zu verschieben. Es eignet sich für alle bekannten europäischen Fahrzeug-Marken, ermöglicht Arbeiten in Höhenvon 3,5 m bis 4,7 m und ist mit Werkzeug-Plattform und mit zusätzlichem Geländerrahmen als Zubehör erhältlich.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Städtischen Baudirektor (m/w/d) bzw. Stadtbaurat..., Nordenham  ansehen
Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik Kennziffer..., Cuxhaven  ansehen
Planungs- und Baukoordinator (m/w/d), Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen