Im Wilden Verband gemauert

Ferienwohnungen werden hell verklinkert

Dangast (ABZ). – Im friesischen Nordseebad Dangast wird aktuell auf dem Areal eines abgebrochenen Kurzentrums aus den 1970er-Jahren die Ferienwohnanlage "Nordsee Park Dangast" realisiert. Hier entstehen nach Entwürfen der jabro Planungsgesellschaft mbH aus Oldenburg 700 Ferienwohnungen und -Appartements.
Röben Mauerwerksbau
In Dangast entsteht eine Ferienwohnanlage.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
Aufsichtsperson I zur Ausbildung als Technische/r..., Niedersachsen Mitte  ansehen
Seilbaggerfahrer (m/w/d), Jettingen-Scheppach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Röben Mauerwerksbau
Das Reliefmauerwerk hebt den massiven Charakter des Mauerwerks hervor. Fotos: Röben

Sie werden in offener Siedlungsstruktur mit durchgehend hell verklinkerten Giebelhäusern umgesetzt. Neben einigen freistehenden, zumeist dreigeschossigen Bauten im nördlichen Abschnitt finden sich dabei auch 34 kleinere Häuser mit jeweils zwei Vollgeschossen in Richtung Süden.

Charakteristisch ist hier die Anordnung in lockerer Zeilenbauweise mit leicht gegeneinander versetzten, dabei teilweise direkt aneinandergrenzenden Giebelhäusern. Die kleinteilige Gestaltung berücksichtigt den dörflich-maritimen Charakter des Ortes.

Die im wilden Verband gemauerten und anschließend hell verfugten Röben-Handstrichziegel "Wiesmoor hellgrau-bunt" betonen den hellen und freundlichen Charakter der Architektur. Das Zusammenspiel der weiß-grauen Steine im Verbund mit den sandfarbenen Fensterlaibungen wirkt sehr harmonisch. Das Reliefmauerwerk der Gebäudeecken mit wechselweise leicht vorstehenden Steinreihen betone gleichzeitig den massiven Charakter des Mauerwerks.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen