In Kundenvorteilen denken und handeln

von: Bernhard Überle, Geschäftsführer der Peri Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG
Rückblickend können wir als Peri Deutschland mit dem herausfordernden Verlauf von 2021 zufrieden sein. In Summe haben wir unsere langfristig angelegten Wachstumsziele in der Schalungs- und Gerüsttechnik verwirklichen können. Ebenso positiv können wir das Ergebnis im Komponentengeschäft bewerten, in dem das Segment der Holzwerkstoffe und der holzbasierten Schalungsplatten besonders gut abgeschnitten hat.
Peri Bauaussichten Bauaussichten

Auf das neue Jahr 2022 blicken wir ebenfalls optimistisch, da Peri strategisch gut aufgestellt ist. Dadurch, dass Schalung, Gerüst, Komponenten, Engineering und Digitale Tools bei uns aus einer Hand kommen, können wir Lösungen anbieten, die exakt auf den Baubetrieb beziehungsweise die jeweiligen Projektanforderungen abgestimmt sind. Dieser Vorteil wird von unseren Kunden – unabhängig von der Größe des Unternehmens – geschätzt und bestärkt uns darin, an diesem Kurs festzuhalten.

Mit Blick auf die bauma 2022 freuen wir uns darauf, unsere Kunden wie gewohnt von unserer Innovationskraft im Bereich der Schalungs- und Gerüsttechnik zu überzeugen und nahtlos an erfolgreiche Entwicklungen wie MAXIMO, DUO, SKYMAX oder PERI UP anzuknüpfen.

Gerade die Vorteile einer kompatiblen, miteinander kombinierbaren Schalungs- und Gerüsttechnik schätzen unsere Anwender. Dies zeigt sich besonders bei den beiden Baukastensystemen PERI UP und VARIOKIT. Unsere Kunden bewerten das integrale Systemkonzept aus Aufbauflexibilität, Bauteilbegrenzung und vorbildlicher Sicherheitstechnik als besonders positiv. Dadurch, dass beide Systeme das gleiche metrische Verbindungsraster haben, können sie zudem im Stahlbetonbau, Bestandsbau oder im Industriegerüstbau einfach miteinander kombiniert werden und erschließen eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Wie gut dieses Zusammenspiel funktioniert, demonstriert ein aktuelles, hochkomplexes Infrastrukturbauprojekt am Frankfurter Flughafen. In die großdimensionierte, verfahrbare VARIOKIT-Tragwerkskonstruktion konnte trotz eines stark beengten Bau-umfelds die Aufstiegs- und Zugangstechnik inklusive aller Arbeitsbühnen komplett aus PERI UP-Gerüstbauteilen aufgebaut und nahtlos integriert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt im Jahr 2022 liegt für uns auf der Erweiterung unseres Dienstleistungsangebots und bei den digitalen Tools für die Planung, Organisation und Ausführung von Schalungs- und/oder Gerüstprojekten.

Gerade die letzten Monate haben gezeigt, wie schnell sich die Art und Weise der Zusammenarbeit ändern kann und wie wichtig es ist, digital vorausschauend aufgestellt zu sein. Dank unserer guten IT-Infrastruktur konnten wir sofort auf Online-Besprechungen mit unseren Kunden umstellen und zusätzlich unser Angebot um Online-Seminare und virtuelle Showrooms erweitern. Auch das seit vielen Jahren bewährte Online-Portal myPERI hat sich positiv auf die Zusammenarbeit mit Kunden ausgewirkt.

In den kommenden Jahren werden wir daher weiter mit unseren Kunden daran arbeiten, unser digitales Leistungsportfolio zu erweitern. Hierzu zählt zum Beispiel der Einsatz von BIM-Fachmodellen, die wir projektspezifisch zur Unterstützung unserer Schalungs- und Gerüstkunden erarbeiten, oder die Weiterentwicklung von PERI InSite Construction, ein internetbasiertes Hard- und Softwaresystem, mit dem im Ortbetonbau die wesentlichen Qualitätsparameter während des Betoniervorgangs erfassbar und in Echtzeit auswertbar sind. Bei beiden Lösungen ist für unsere Kunden der Nutzen unmittelbar gegeben, da sie ihm helfen, seine Zeit-, Kosten- oder Qualitätsziele besser und einfacher erreichen zu können.

Darüber hinaus ist die Prozessoptimierung im Bereich der Logistik beziehungsweise des Materialtransportes weiterhin ein wichtiges Themenfeld für uns. Ein aktuelles Ergebnis dieser Fokussierung ist das vor Kurzem eingeführte Transportsystem Alimak STS 300, das Peri gemeinsam mit der Alimak Gruppe konzipiert und entwickelt hat. Dieses System ermöglicht es den Gerüstbauern, ihre gesamte Materiallogistik zu verbessern – angefangen vom Auslagern und Transport über die Verteilung auf der Baustelle und dem Bauwerk bis hin zum Rücktransport und Einlagern. Durch den innovativen Ansatz verringern sich die Wartezeiten und der Auf- und Abbau von Gerüsten kann einfach und sicher durch ein Team aus zwei Gerüstbauern bewerkstelligt werden.

Auf Basis dieses soliden Fundaments sehen wir Peri weiterhin auf einem erfolgversprechenden Weg, um auch 2022 zusammen mit unseren Kunden im deutschen Schalungs- und Gerüstbau eine führende Marktposition einnehmen und ausbauen zu können.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieure (m/w/d) Architektur/Bauingenieurwesen..., Cuxhaven  ansehen
Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau ..., Rottweil  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen