Kehrmaschine

Jetzt auch wirksam gegen widerspenstiges Wildkraut

bema Reinigungsgeräte Kommunaltechnik
Mit einem speziell verstärkten Stahlflachdrahtbesatz entfernt die Kehrmaschine wirksam und schnell Wildkraut aus Fugen, Rinnen und zwischen Steinen und Platten. Foto: bema

Voltlage (ABZ). - Am bema-Stand war auf der diesjährigen agritechnica eine Menge zu erleben. Der erfahrene Hersteller für hochwertige Anbaukehrmaschinen und –schneeschilder, die bema GmbH Maschinenfabrik mit Sitz in Voltlage, hat eine Reihe an Innovationen vorgestellt.

Als herausragend wurde die Ausstattung der bewährten bema Kommunal 600 Dual mit einer neuen Wildkrautbürste vom Fachpublikum aufgenommen. Mit einem speziell verstärkten Stahlflachdrahtbesatz entfernt die Kehrmaschine wirksam und schnell Wildkraut aus Fugen, Rinnen und zwischen Steinen und Platten.

Die umweltschonende Lösung, die ohne jeglichen Einsatz von Chemie auskommt, eröffnet neue Möglichkeiten der effizienten Reinigung für Gehwege, Straßen und Hofflächen. Dem Motto zum 75-jährigen bema-Jubiläum "Gemeinsam gut gerüstet für eine saubere Zukunft" wird also auch mit dieser Produktneuheit unmittelbar entsprochen.

Als besonderen Service bietet bema an, das Produkt bei Interesse direkt vor Ort vorzuführen. Hierbei kann der Nutzer sich von der Wirksamkeit der neuen Bürste direkt überzeugen. Auch kurzfristig werden Terminanfragen gerne entgegengenommen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., München  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen