Kommentar

Schwarzarbeit

von:

Robert Bachmann

Wahrlich schweres Geschütz fuhren Zoll und Justiz in dieser Woche in Nordrhein-Westfalen auf. Mit der nach eigenen Angaben größten Polizeiaktion dieser Art in der Geschichte des Bundeslandes rückten die Fahnder am Dienstag konzertiert Schwarzarbeitern am Bau auf die Pelle. Etwa 1000 Fahnder waren nach Angaben der nordrhein-westfälischen Polizei während der Razzia im Einsatz. Ein gutes Signal für die Branche, denn dass der Staat durchgreift und mit solchen spektakulären Aktionen Kriminelle abschrecken will, ist gut. Zwar liegt der prozentuale Anteil der Schwarzarbeit am Bruttoinlandsprodukt nicht mehr bei 17 %, wie einst, jedoch gehen immer noch 10 % der Einnahmen von Handwerkern und Dienstleistern unversteuert am Staat vorbei. Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt, sie schädigt Fiskus wie Sozialversicherung und verhindert fairen Wettbewerb. Gerade am Bau, wo der Einsatz von Arbeit im Vergleich zu Kapital groß ist, gibt es viele schwarze Schafe. Wirklich nachhaltig kann eine solche Aktion jedoch nur sein, wenn ihr auch entsprechende Verurteilungen folgen. Zwar haben sich die Zahlen in der jüngeren Vergangenheit nahezu halbiert, daran trägt jedoch nicht allein die gute Arbeit der Fahnder ihren Teil, sondern auch der Bauboom. Er macht nicht nur legale Arbeitskräfte knapp, sondern auch Schwarzarbeiter. Zugleich mindert er ob prall gefüllter Stundenblätter und gut bezahlter Überstunden die generelle Attraktivität von Schwarzarbeit – nach wie vor die Wurzel des Problems: Schwarzarbeit darf sich einfach nicht lohnen. Das hat auch der Staat in der Hand. Je stärker er die Abgaben-Schraube anzieht, desto größer ist der Anreiz, auf illegale Beschäftigung auszuweichen. Das sollten auch die Groko-Verhandler bedenken, die gerade das Geld der Kranken- und Rentenkassen ausgeben.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Architekt / Bauingenieur (d/m/w) im Bereich..., Buxtehude  ansehen
Gerüstbauer – auch als Quereinsteiger , Ochtendung  ansehen
Gerüstbauer mit Fahrerlaubnis C/CE, Sarstedt Heisede  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen