Kommunikative Frischzellenkur für Schnellwechsel-System

OilQuick mit neuem Markenauftritt

Oilquick Unternehmen
Mit einem umfassenden Marken-Relaunch möchte das Unternehmen OilQuick seine visuelle Identität schärfen. Fotos: OilQuick

Steindorf (ABZ). – Vom Logo-Refresh bis zur neuen Website: Mit einem umfassenden Marken-Relaunch möchte das Unternehmen OilQuick seine visuelle Identität schärfen. Der neue Look soll die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens und des Produktportfolios symbolisieren und den Premiumanspruch der Marke auch auf den eigenen Außenauftritt übertragen."Wir wollen unseren Kunden die beste analoge und digitale Brand Experience bieten – bei unseren Produkten, beim Service und bei der Wahrnehmung der Marke OilQuick", erläutert Geschäftsführer Franz Josef Schauer. "Bei allem, was wir tun, möchten wir ein Stück über den Status Quo hinauswachsen." Geschäftsführerin Brigitte Schauer ergänzt: "Innovation, Effizienz und Qualität sind wichtige Werte, die uns auszeichnen. Das Design-Upgrade visualisiert diese Stärken noch deutlicher und macht unseren Markenkern mit einem zeitgemäßen Erscheinungsbild erlebbar."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
Mitarbeiter Kalkulation (m/w/d), Ingolstadt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Oilquick Unternehmen
Die Geschäftsführung von OilQuick (v. l.): Stefan Schauer, Franz Josef Schauer und Brigitte Schauer.

Mehr denn je stehen Unternehmen der Baubranche vor der Herausforderung, Abläufe rationeller zu gestalten, Kosten zu sparen und gleichzeitig ein hohes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, heißt es von Seiten des Unternehmens. Als Pionier des Schnellwechsler-Markts trage OilQuick seit fast 30 Jahren mit wegweisenden Lösungen dazu bei, Anbaugeräte noch smarter und sicherer zu wechseln und so die Effizienz im Baustellenalltag zu steigern."Dieser Ehrgeiz, die Arbeit unserer Kunden immer wieder ein Stück besser zu machen, wird von unserem neuen Marken-Claim "IMPROVE YOUR MACHINE – BE BETTER" perfekt transportiert", ist Geschäftsführer Stefan Schauer überzeugt. Auch der rundumerneuerte Internetauftritt www.oilquick.de steht ganz im Zeichen der Kundenorientierung: Eine durchdachte Benutzerführung, ein aufgeräumtes Seitenlayout und schnelle Ladezeiten sollen die Navigation im deutlich erweiterten Informationsangebot unkompliziert und effizient machen. Die komplett überarbeitete OilQuick App ergänzt den Webauftritt mit mobil optimierten Features für Routinetätigkeiten, beispielsweise einem digitalen Wartungsplan, der geobasierten Bestellung von Ersatzteilen und Videotutorials für Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Oilquick Unternehmen
OilQuick-Schnellwechsler mit neuem Logo.

Entwickelt und realisiert wurde die neue Markenidentität von der Augsburger Agentur trumedia. Wichtiger Teil der Markenstrategie war es, mit der Beibehaltung des etablierten OilQuick-Schriftzugs und der Unternehmensfarbe Rot dem Kern des Corporate Designs treu zu bleiben, dieses aber durch ein minimalistisches Logo-Redesign, eine markante Typographie und emotionale Bilderwelten modern zu interpretieren. Parallel zum Start der neuen Website im November wird der Rollout der Markenidentität von einer breiten Imagekampagne in den Branchenmedien begleitet."Effizienz beginnt mit einem Upgrade", fasst Franz Josef Schauer die zentrale Botschaft der Kampagne zusammen. "Bei unserem Außenauftritt mit einem Design-Upgrade und beim Arbeitsalltag unserer Kunden mit Maschinen-Upgrade!"

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen