Kompetenzen gebündelt

Doosan verstärkt Präsenz im EMEA-Markt

Dobrís/Tschechische Republik (ABZ). – Doosan Bobcat und Doosan Infracore haben kürzlich ihre Absicht bekanntgegeben, den Geschäftsbereich Doosan Heavy von Doosan Bobcat auf Doosan Infracore zu übertragen. Die beiden Parteien vollziehen diese Verlagerung, damit sich jede der Organisationen vollständig darauf konzentrieren kann, ihre jeweiligen Kernkompetenzen auszubauen. Die Geschäftsübertragung soll am 1. Januar 2018 in Kraft treten.

Doosan Bobcat EMEA hatte die Verkaufs- und Vertriebsaktivitäten für Compact- und Heavy-Baumaschinen bereits unter einem Dach zusammengefasst, um Synergieeffekte beider Geschäftsbereiche zu maximieren. In der Folge erzielte Doosan Bobcat EMEA nach eigenen Angaben eine erhebliche Verbesserung in der EMEA-Region. Aufgrund des raschen Wachstums sowohl der Compact- als auch der Heavy-Baumaschinensparte ist Doosan Bobcat EMEA fest davon überzeugt, mit dieser Geschäftsübertragung seine Marktpräsenz und -anteile in EMEA weiter ausbauen zu können, indem man sich vollständig auf das Kompaktmaschinengeschäft in dieser Region konzentriert, heißt es von Seiten des Unternehmens. Doosan Infracore werde durch diese Entscheidung Kernkompetenzen des Heavy-Geschäfts stärken können, indem man die vorhandenen funktionalen Fachkenntnisse nutze und unter einer weltweiten Führung für die gesamte Wertschöpfungskette, von Vertrieb und Produktentwicklung bis zur Produktion, bündele.

"Der Zweck dieser Veränderung besteht hauptsächlich darin, uns unter der Leitung eines global integrierten Führungsteams für sowohl Doosan Infracore als auch für Doosan Bobcat stärker auf das Kerngeschäft zu konzentrieren", erläutert Alvaro Pacini, Präsident von Doosan Bobcat EMEA.

"Das EMEA-Team von Doosan Bobcat wird seinen Fokus und seine Kompetenz weiterhin auf Bobcat-Produkte sowie die Unterstützung für Händler und Kunden ausrichten. Diese organisatorischen Veränderungen unterstreichen deutlich unseren Einsatz für einen langfristigen Erfolg, sowohl in unserem Unternehmen als auch bei unseren geschätzten Partnern. Die Geschäftsbereiche Bobcat, Geith und Doosan Portable Power bleiben von Veränderungen oder Auswirkungen unberührt."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Brandschutz, Rotenburg (Wümme)  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Elmshorn  ansehen
Ingenieure (m/w/d) Architektur/Bauingenieurwesen..., Hannover  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen