Mietangebot erweitert

Unna-Niederlassung eröffnet

UNNA (ABZ). - Die nordrhein-westfälische HKL Filiale Unna ist kürzlich in die Hansastraße 105 nahe der A 1 umgezogen. Mit erweitertem Mietpark - darunter Kompaktmaschinen, Stromerzeuger, Kompressoren, Bauwagen und Fahrzeuge – bietet HKL Bauunternehmen aus der Region noch vielseitigeres Equipment für jeden Einsatzbereich. Neu ist auch der Mietshop mit einem großen Sortiment an Kleinmaschinen und Geräten für Bauhandwerker, Baunebengewerbe und Galabau zur Miete. Im Baushop mit hellen Ausstellungsflächen finden Profis alle benötigten Geräte und Zubehör zum Kauf. Auch der Service wird in Unna groß geschrieben: Ist mal eine Maschine defekt, repariert das Service-Team von HKL diese in der Filial-Werkstatt oder bei Bedarf direkt auf der Baustelle. Reinhard Roth, HKL-Niederlassungsleiter Nordrhein-Westfalen, erklärt: "Das neue HKL-Center in Unna bietet Bauunternehmen noch mehr Auswahl und Service. Wir sind seit vielen Jahren fest etabliert in der Region und freuen uns darauf, unsere Kunden in der neuen Filiale zu begrüßen." Mit dem modernen Neubau unterstreicht HKL seinen Anspruch als führender Komplettanbieter für Industrie, Handwerk und Kommunen. Kontinuierliche Investitionen in den Maschinenpark, der Aus-, Um- und Neubau der bestehenden HKL-Center und die Errichtung neuer Filialen garantieren höchste Qualitätsstandards und die Nähe zum Kunden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Teamleitung (m/w/d), Osnabrück  ansehen
Technische Leitung (w/m/d) , Mönchengladbach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen