Planerische Individualität

Modernes Bauen mit automatisierten Mauerwerks-Modulwänden

Dischingen (ABZ). – Steigende Baukosten, erhöhte Qualitäts- und Umweltanforderungen sowie Wohnungs- und Fachkräftemangel sind weltweite Herausforderungen, welchen sich die Bauwirtschaft stellen muss. Unattraktive Arbeitsplätze, veraltete Bauverfahren und ein starker Nachholbedarf bei der Digitalisierung kennzeichnen die Bauwirtschaft im branchenübergreifenden Vergleich.
Rimatem Bau digital
Sichere Baustellenmontage mit dem Rimatem-Vario-Transportsystem. Foto: Rimatem

Neben dem Mangel an Arbeitskräften, die bereit sind, diese körperlich anstrengende Arbeit zu verrichten, wird die Art des Bauens in Zukunft auch durch die zunehmend beengten Verhältnisse auf Baustellen sowie den herrschenden Preis- und Termindruck beeinflusst werden. Aus diesen Gründen gewinnt die werkseitige Vorfertigung von Wänden aus Mauersteinen aller Art immer mehr an Bedeutung. Die aktuelle Situation in der Bauwirtschaft ist somit eine Chance, die bisherige Bauweise zu überdenken und Innovationen voranzutreiben.

Rimatem, als Systemanbieter im Bereich des modularen Bauens, entwickelt und vertreibt hierfür laut eigener Aussage seit über 25 Jahren automatisierte Mauerwerksanlagen, welche vom flexiblen Halbautomaten HA bis zur hochautomatisierten Mauerwerksanlage VA reichen. Der Roboterautomat RA als modulare, skalierbare Lösung ist die neueste Entwicklung, die das Rimatem-Leistungsspektrum erweitert. Je nach Anforderung können auf den verschiedenen Maschinentypen bis zu 12 m lange und 4 m hohe Wände aus Porenbeton, Leichtbeton, Betonsteinen aber auch Ziegeln sowie Kalksandsteinen in Wandstärken von 10 bis 50 cm automatisch vermörtelt oder verklebt werden. Zu den Rimatem-Kunden gehören nicht nur Bauunternehmen, sondern verstärkt auch Steinhersteller auf der ganzen Welt.

Rimatem bietet allerdings laut eigener Aussage nicht nur Wandsysteme und effiziente Transportsysteme. Das Angebot umfasst auch viele Dienstleistungen rund um die Produktion von Modulwänden: Von der Beratung über die Projektierung der Produktionsanlagen bis hin zur Schulung der Mitarbeiter nach Inbetriebnahme der Maschine – Rimatem betrachtet laut eigener Aussage den ganzheitlichen Prozess.

Die Digitalisierung in der Projektabwicklung voranzutreiben, die BIM-basierte Planung zu integrieren und Prozesse von der Baustelle ins Werk zu verlagern sind Themen, die Rimatem laut eigener Aussage täglich beschäftigen. Dabei von großer Bedeutung sind das Sicherstellen planerischer Individualität und transparente Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten. Insbesondere das witterungsunabhängige Arbeiten durch jährlich gleichbleibende Klimabedingungen in der Produktionshalle, die (geschützte) Lagerung des produzierten Mauerwerks im Trockenen und die Produktionskontrollen vor der Auslieferung sind laut Rimatem Potenziale, die den Fertigteilbau im Vergleich zum konventionellen Bauen effizienter, schneller und präziser machen. Gerade in der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewinnt, führen die Reduzierung von Schmutz und Lärm auf den Baustellen sowie der Wegfall von Rücktransporten von überschüssigem Material ebenfalls zu positiven (klimafreundlichen) Effekten beim Bauen mit Modulwänden.

Eine starke Nachfrage von Bestands- und Neukunden ist die Integration von weiteren Produktionsschritten, wie zum Beispiel Elektroinstallation, Fenstermontage oder das Verputzen der Wand, im Werk. Diese (möglichen) Prozesse der Zukunft berücksichtigt Rimatem bereits bei der Skizzierung von individuellen Mauerwerksanlagen für Kunden.

Erste Praxistests haben zu positiven Ergebnissen geführt – sowohl im Werk als auch auf der Baustelle, weshalb der Trend eindeutig Schritt für Schritt in Richtung optimierter modularer Mauerwerkswände geht.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Richtung Bauingenieurwesen..., Nordenham  ansehen
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen