Praktisches Tool für Planer und Architekten

Steigleiternkonfigurator sorgt für mehr Sicherheit

Weilheim (ABZ). – Arbeiten in der Höhe erfordern zuverlässige Steiglösungen, bei denen die Sicherheit der Nutzer im Fokus steht. Damit dies gewährleistet ist, hat Zarges seinen bewährten Online-Steigleiternkonfigurator um die Option zur Auswahl passender Geländer erweitert.
Zarges Gerüstbau
Das Online-Tool erleichtert normgerechte 3D-Konfigurationen von Steiglösungen mit passendem Geländer in Echtzeit und nach Maßgabe der DIN 18799-3. Abb.: Zarges

So ermöglicht der Hersteller von Steiglösungen aus Aluminium es Architekten, Planern und Akteuren aus der Bau-Branche, mit wenigen Mausklicks und umfangreicher 3D-Visualisierung maßgeschneiderte Produktlösungen für individuelle Anwendungsszenarien zu konfigurieren.

Der Online-Konfigurator von Zarges verhilft Anwendern zur gewünschten Lösung, indem das System die Nutzer am Bildschirm oder Touchscreen durch die einzelnen Konfigurationsschritte leitet und in logischer Reihenfolge sämtliche relevanten Aspekte erfragt. Besonders vorteilhaft für alle Beteiligten: Der Prozess erfordert wenig Zeit zum Ausfüllen und ermöglicht es Zarges, schnell und einfach ein Angebot zu erstellen.

Dadurch können die Steigsysteme bereits nach etwa zehn Tagen ausgeliefert und vor Ort in Betrieb genommen werden – dies sei ein Alleinstellungsmerkmal in puncto Benutzerfreundlichkeit und Zeitersparnis.

Mit der Erweiterung der DIN 18799-3, "Zubehörteile für ortsfeste Steigleiteranlagen an baulichen Anlagen – Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen", hat Zarges nun nach eigenen Angaben ebenfalls die Auswahl passender Geländer speziell für Dächer mit in den Konfigurator aufgenommen.

Die erfolgte Ergänzung der Norm nimmt neben Zubehörteilen wie der Sicherungsschranke, der Zustiegssicherung für Wartungsleitern in Form einer Sicherungstür und Einstiegsleitern einen weiteren kritischen Punkt ins Visier: den Übergang vom Dach auf die Steigleiter. Dieser Vorgang sollte so sicher wie möglich vorgenommen werden. Generell sind anstelle von Geländern auch anderweitige Sicherungen möglich.

Allerdings erweisen sich persönliche Schutzausrüstungen oft als komplizierter in der Anwendung als Geländer, da diese den Nutzer im Arbeitsradius weitaus mehr einschränken und im Vorfeld mehr Vorbereitung erfordern. Eine besondere Herausforderung bildete die Entwicklung eines Geländers, das nicht fest mit dem Dach festgeschraubt wird, um eine Beschädigung der Dachhaut und damit Wasserdurchlässigkeit zu vermeiden. Die Lösung von Zarges bietet eine einfache Montage und Handhabung, da sie ohne Bohren auf dem Dach platziert wird und trotzdem die gleiche Sicherheit wie verschraubte Lösungen bietet.

Auch in der neuesten Version führt der Konfigurator für Steigleitern Anwender Schritt für Schritt intuitiv zur fertig konfigurierten ortsfesten Steigleiter. Dabei werden alle relevanten Bereiche wie Grundmaße, Material, Podestanordnung und Einsatzgebiet abgefragt.

User profitieren unter anderem von normgerechter 3D-Konfiguration in Echtzeit, einem Sofortangebot mit allen wichtigen Abmessungen, einer 3D-Zeichnung zur Übernahme in vorhandene Pläne sowie dem Download von Statikberechnung, Aufmaß- & Kontrollblatt.

Mit der Erweiterung um passende Geländer werden alle Anforderungen der DIN 18799-3 erfüllt und sind vollständig im Konfigurator erhältlich. Teil 3 der Norm bezieht sich auf die Verwendung von Geländern bei einem Abstand zwischen Bühne/Laufsteg und Gebäude von über 180 mm, Durchgangssperren in Geländern gegen Abstürze, Absturzsicherungen an Ausstiegsstellen sowie Einrichtungen gegen unbefugtes Besteigen.

Damit bietet der Konfigurator einfach und schnell die Möglichkeit, durch zusätzliche Bauteile die Sicherheit zu erhöhen und erleichtert Planern sowie den Arbeitskräften vor Ort die Dachsicherung bei Steigleitern.

"Mit der Erweiterung unseres Online-Konfigurators verstärken wir gezielt den Fokus auf mehr Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe", erklärt Martina Moritz, Product Manager Access Special Solutions bei Zarges. "Betreiber wollen Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik einsetzen, mit denen sie die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter stets im Blick behalten. Um dieses zu gewährleisten, bezieht unser Engagement die kontinuierliche Fortbildung der Nutzer und Aktualisierung der Sicherheitsstandards branchenübergreifend mit ein."

Weitere Informationen können Interessenten auch im neuen Informationsblatt von Zarges und auf der Webseite www.zarges.com/de/der-steigleiternkonfigurator/ finden.


ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinen-/Anlagenbediener (m/w/d) - Bereich..., Reichertshofen  ansehen
Bauhelfer (m/w/d) in Vollzeit, Frickenhausen  ansehen
Facility Manager / Technischer Leiter (m/w/d)..., Mannheim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen