Nemetschek Group erwirbt GoCanvas

Digitale Zukunft des Bauens im Blick

München (ABZ). – Die Nemetschek Group ist eigenen Angaben zufolge ein weltweiter Anbieter von Softwarelösungen für die AEC/O- und Medienindustrie und gab bekannt, dass der Konzern eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an der GoCanvas Holdings, Inc. mit Sitz in Reston, Virginia, USA, unterzeichnet hat.

GoCanvas ist ein Softwareanbieter für die Zusammenarbeit von Facharbeitern auf der Baustelle, mit der traditionell papierbasierte Prozesse digitalisiert, Inspektionen vereinfacht, die Sicherheit verbessert und die Einhaltung von Vorschriften sichergestellt werden. Das Build-Segment der Nemetschek Group bietet Subskriptions- und SaaS-Lösungen, die die Arbeit der Kunden über AEC/O-Lösungen und Plattformen hinweg vereinfachen.

GoCanvas fügt sich perfekt in diese Strategie ein, indem es flexible Cloud- und mobile Lösungen liefert, die Kunden auf der Baustelle dabei unterstützen, effizient Echtzeitdaten zu sammeln, über Baustellen hinweg zusammenzuarbeiten, digitale Checklisten zu erstellen, datengesteuerte Geschäftsentscheidungen zu treffen und papierbasierte Abläufe durch intelligente, digitale Workflows zu ersetzen. Die Akquisition von GoCanvas eröffnet laut Angaben von Nemetschek signifikante Wachstumschancen und technologische Synergien.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
LKW-Fahrer (m/w/d) für Baustellenverkehr mit..., Frickenhausen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen