Wasserstoff-Offensive gestartet

Brennstoffzellen-Transporter vorgestellt

Augsburg (ABZ). – Mit "grünem" Wasserstoff betankte Fahrzeuge schonen die Umwelt, sind leise unterwegs und überzeugen mit einer hohen Reichweite – davon ist das Unternehmen Quantron überzeugt.
Nutzfahrzeuge
Durch den leisen und emissionsfreien Antrieb ist der Transporter auch zu Tagesrand- und Nachtzeiten einsetzbar und verursacht keine Lärmemissionen. Je nach Bedarf kann das Fahrzeug mit bis zu vier Wasserstofftanks ausgestattet werden. Foto: Quantron

Fahrzeuge, die mit Wasserstoff betrieben werden, empfehlen sich laut Hersteller besonders für nachhaltige Unternehmen, die auf einen emissionsfreien Gütertransport für die Langstrecke setzen möchten. Die Quantron AG bietet neben vollelektrischen Nutzfahrzeugen auch Mobilitätslösungen mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Systemen an. Ihr neustes Produkt in diesem Segment ist der Transporter des Typs Q-Light FCEV.

Als Wasserstoff-Brennstoffzellen-Transporter im Bereich von 3,5 bis 4,2 t sei das Fahrzeug europaweit einzigartig. Quantron bietet es in Zusammenarbeit mit seinem Partner und Brennstoffzellen-Experten AE Driven Solutions an. Die Verantwortlichen setzen laut eigener Aussage auf eine zuverlässige und bewährte Antriebsstrangtechnologie, die bereits in mehr als 400 Fahrzeugen in ganz Europa im Einsatz ist. Alle Komponenten des Q-Light FCEV entsprechen den europäischen Sicherheitsstandards.

Die Nutzlast des Q-Light FCEV ist analog zu der eines vergleichbaren Dieselfahrzeugs. Auch die Tankzeit lässt sich mit der eines Dieselfahrzeugs vergleichen, teilt Quantron mit. Der Q-Light FCEV kann flexibel im Elektro- oder Brennstoffzellen-Modus gefahren werden. Die Batteriekapazität beträgt 37 kWh und verfügt ebenso wie die verwendete 15 kW starke Brennstoffzelle über eine hohe Lebensdauer. Die Abwärme der Brennstoffzelle kann darüber hinaus beispielsweise zum Heizen des Innenraumes genutzt werden.

Durch den leisen und emissionsfreien Antrieb ist der Transporter auch zu Tagesrand- und Nachtzeiten einsetzbar und verursacht keine Lärmemissionen. Je nach Bedarf kann das Fahrzeug mit bis zu vier Wasserstofftanks ausgestattet werden. Nutzer erzielen so eine Reichweite von bis zu 500 km. Zukünftig soll die Leistung der Brennstoffzelle skalierbar sein, sodass Quantron das Fahrzeug in verschiedenen Ausführungen, wie etwa als 7,2-Tonnen-Variante, anbieten kann.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen