Weltneuheit

Mini-Mobilbagger entwickelt

Hunklinger Bagger und Lader
Der HW18 mit einer Zange ausgestattet. Foto: Hunkliger

Valley (ABZ). – Hunklinger hat sich als Spezialist für hydraulische Pflaster-Verlegezangen einen Namen gemacht. Über viele Jahre hinweg ist die Idee gereift, in einer Trägermaschine Beweglichkeit und Mobilität zu vereinen. Das Ergebnis daraus ist der Mini-Mobilbagger HW18, der als Nullserie auf der diesjährigen bauma präsentiert wurde und äußerst positive Resonanz erzielt. Der HW18 ist laut Hersteller für Betriebe geeignet, die eine herkömmliche Pflastermaschine zu wenig auslasten. Er pflastere große Flächen und sei ein Meister seiner Klasse auf kleinen, beengten Baustellen. Hier komme die Schwenkbewegung des Baggers ins Spiel. Alternativ übernehme der HW18 die Aufgaben eines Trägergerätes, das mit entsprechenden Anbauten schaufelt, siebt, greift, Flächen planiert oder Elemente versetzt. Auf weitläufigeren Baustellen könne er mit einer Fahrgeschwindigkeit bis zu 20 km/h größere Entfernungen in kurzer Zeit zurücklegen. Seine Wendigkeit und Mobilität aufgrund seines Drehkranzes und der schwenkbaren Achsen seien ein weiterer Pluspunkt, so der Entwickler. Der HW18 wiegt je nach Ausstattung 1700 bis 2000 kg, ist 2 m hoch und hat ein teleskopierbares Fahrwerk, das sich von 1 m bis 1,55 m bzw. 1,35 m bis 1,85 m bei breiter Bereifung variieren lässt. Mit der geringen Bauhöhe pflastert der HW18 in Tiefgaragen und fährt durch Tore oder Einfahrten. Bei einer Ausladung von 3,8 m beträgt die Hubkraft noch 500 kg.

Das 50 cm nach hinten ausfahrbare Heck verleihe hierfür die optimale Standfestigkeit. Die Grabtiefe liegt bei 2,2 m. Ausgestattet mit einem 18 kW Yanmar-Motor, einer Pendelachse und Allrad-Antrieb bewege sich der HW18 souverän im Gelände, so Hungriger. Für eine Rundumsicht sorge die übersichtliche Kabine mit großflächiger Verglasung. Zusätzlich zum wegklappbaren Lenkrad kann der Maschinist per Joystick lenken. Bremsventile sorgten in jeder Position automatisch für einen sicheren Stand. Wahlweise hält ein Senkbremsventil den Baggerarm in Position. Zur Standardausstattung zählen zwei Hydraulikzusatzsteuerkreise und ein Lehnhoff-Schnellwechsler. Alternative sind eine vollhydraulische Version der Firma Riedlberger sowie weitere Steuerkreisläufe. Testeinsätze und erste Kundenresonanzen bestätigen die Multifunktionalität und durchdachte Bauweise. Erhältlich ist der Mini-Mobilbagger HW18 direkt bei Hunklinger-allortech.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Düsseldorf   ansehen
Maschinen-/Anlagenbediener (m/w/d) - Bereich..., Reichertshofen   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen