Zahl genehmigter Bauten gestiegen

Wiesbaden (dpa). – In Deutschland wird weiter viel gebaut und renoviert. Von Januar bis November 2018 wurde der Neubau oder Umbau von 315 200 Wohnungen genehmigt. Das waren 0,5% mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt vor Kurzem in Wiesbaden mitteilte. Bei Neubauvorhaben gab es ein Plus von 1,3% auf rd. 274 600 Wohnungen. Der Anstieg geht den Angaben zufolge ausschließlich auf die Zunahme der Baugenehmigungen für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern zurück (plus 4,5%). Rückgänge gab es dagegen bei Einfamilienhäusern (minus 0,5 %) und Zweifamilienhäusern (minus 5,2 %). Die Genehmigungen für Wohnheime, zu denen auch Flüchtlingsunterkünfte zählen, sanken deutlich um 16 %.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Gerüstbauer mit Fahrerlaubnis C/CE, Sarstedt Heisede  ansehen
Bauleiter und Oberbauleiter/in im Straßen- und..., Leipzig, Halle  ansehen
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen