Thema Statistiken

Energetische Sanierung Sanierung

Sanierungsquote leicht rückläufig

Die Quote energetischer Sanierungen im deutschen Gebäudebestand lag im Jahr 2023 bei 0,7 Prozent, für das erste Halbjahr 2024 wird ein weiteres leichtes Absinken auf 0,69 Prozent…

Statistiken Konjunkturentwicklung

Mehr Einnahmen als Ausgaben

Der Öffentliche Gesamthaushalt hat im Jahr 2023 rund 4,1 Prozent mehr ausgegeben und 6,4 Prozent mehr eingenommen als 2022: Einnahmen von 1860 Milliarden Euro standen Ausgaben von…

Woran krankt der Bausektor im Südwesten?

Stuttgart. – Erst Traktoren, jetzt Betonmischer und Kipplaster: Die Bauwirtschaft im Südwesten wird nicht müde, auf die aktuelle Krise hinzuweisen. Nun protestierte sie in der…

Schwacher Jahresstart für Maschinenbau

Die Auftragsflaute im deutschen Maschinenbau hat sich zu Beginn des Jahres 2024 fortgesetzt. Im Januar lagen die Bestellungen bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 10 Prozent…

"Wohnungsbau braucht sofort Impulse"

"Nun haben wir es schwarz auf weiß: Deutschland steckt in einer massiven Wohnungsbaukrise. 2023 wurden fast 100.000 Wohneinheiten weniger genehmigt als im Vorjahr. Im Jahresverlauf…

Industrieproduktion auf Talfahrt

Im Dezember 2023 sank die Gesamtproduktion der deutschen Industrie im verarbeitenden Gewerbe zum Vormonat um 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Wohnfläche wächst schneller als Bevölkerung

Die aktuelle Wohnungsnot in Deutschland ist auch auf einen gestiegenen Platzbedarf der Menschen zurückzuführen. In den vergangenen zehn Jahren ist die durchschnittlich verfügbare…

imu Infografik Bauwirtschaft

Deutschland bleibt Zahlmeister

2020 hat Deutschland mit 15,7 Milliarden Euro einmal mehr den größten Netto-Zuschuss aller Länder zur Finanzierung des EU-Haushaltes geleistet. Das zeigen die "Operativen…

Mehr als ein Viertel weniger Aufträge

Das hessische Bauhauptgewerbe hat im Juli 2022 einen Einbruch bei den Auftragseingängen verzeichnet. Im Vergleich zum Juli 2021 verringerte sich die Zahl um mehr als ein Viertel…

Stimmung in Ostdeutschland stagniert

Die Stimmung in ostdeutschen Unternehmen stagniert nach Erhebungen des Dresdner Ifo-Instituts. Die Einschätzung der aktuellen Lage habe sich im Mai zwar deutlich verbessert,…

Statistiken Wohnungsbau

Bislang weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

In Deutschland haben die Behörden im laufenden Jahr trotz eines Anstiegs im April bisher weniger Baugenehmigungen für Wohnraum erteilt als ein Jahr zuvor.

Preis für Wohngebäude um 14,3 Prozent gestiegen

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Februar 2022 um 14,3 Prozent gegenüber…

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Ingenieur/-in für den Garten- und Landschaftsbau /..., Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Statistiken Unternehmenszahlen

Baumaterialien im Jahr 2021 stark verteuert

Lieferengpässe, Rohstoffknappheit, erhöhte Nachfrage im In- und Ausland haben sich auf den Bausektor ausgewirkt: Bauen ist im Jahr 2021 deutlich teurer geworden.

Baubranche macht gute Geschäfte

Die deutsche Bauwirtschaft hat im Mai gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz im Bauhauptgewerbe stieg um 3,4 Prozent zum Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt nun in…

Umsatz steigt im Bauhauptgewerbe

Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im April 2021 um 3,6 Prozent gegenüber April 2020 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter…

Mehr Aufträge fu?r deutsches Bauhauptgewerbe

Wiesbaden (ABZ). – Das Bauhauptgewerbe in Deutschland hat im April dieses Jahres neue Aufträge im Wert von 7,9 Milliarden Euro erhalten. Das war nach Angaben des Statistischen…

Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe

Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im März 2021 um 0,4 Prozent gegenüber März 2020 gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt,…

Starker Anstieg im März verzeichnet

Im März 2021 ist in Deutschland der Bau von rund 38 204 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das saison- und kalenderbereinigt 7…

Baubranche steigert Umsatz kräftig

Die Baubranche trotzt weiter den Folgen der Corona-Pandemie. Der Umsatz im Bauhauptgewerbe stieg im November um 6 Prozent zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt jetzt…

Baugewerbe von Krise unbeeindruckt

Der Bau in Deutschland trotzt weiterhin den wirtschaftlichen Verwerfungen der Corona-Pandemie. Im Oktober stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 2,2 Prozent gegenüber dem…

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Oktober: Weniger Baugenehmigungen

Die Bauämter in Deutschland haben im Oktober weniger Wohnungen genehmigt als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Einheiten sank um 3,6 Prozent auf 30 631 Wohnungen, wie das Statistische…

Bauwirtschaft: Auftragsplus im September

Auf dem Bau hat sich der Aufwärtstrend im September fortgesetzt. Das Bauhauptgewerbe verzeichnete 3,6 Prozent mehr Aufträge als im Vormonat, wie das Statistische Bundesamt…

Nachfrage im September rückläufig

Die Mitgliedsbetriebe des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) bewerten die Geschäftslage im September im Vergleich zum Vormonat weitgehend unverändert. Während die…

Schulden sind auf Höchststand

Die Corona-Krise hat die Schulden von Bund, Ländern, Kommunen und Sozialversicherung bei Banken und Privatunternehmen auf einen Höchststand steigen lassen. Die Summe betrug 2108,9…