Thema Statistisches Bundesamt (Destatis)

Wirtschaft zu Jahresbeginn leicht gewachsen

Die deutsche Wirtschaft wuchs zu Jahresbeginn leicht um 0,2%, getrieben von Exporten und Bauinvestitionen, trotz schwachem privaten Konsum.

Statistik Konjunkturentwicklung

Kein Grund zur Entwarnung

Das Statistische Bundesamt meldete für das deutsche Bauhauptgewerbe für den Monat Februar 2024 im Vergleich zum Vormonat einen Anstieg des Auftragseingangs um 1,8 Prozent.

Anstieg der Baupreise schwächt sich weiter ab

Auf den Baustellen in Deutschland sind die Preise für einzelne Leistungen erneut langsamer gestiegen. Im Februar legten die Preise für den Neubau konventioneller Wohngebäude um 2,8…

Statistiken Konjunkturentwicklung

Mehr Einnahmen als Ausgaben

Der Öffentliche Gesamthaushalt hat im Jahr 2023 rund 4,1 Prozent mehr ausgegeben und 6,4 Prozent mehr eingenommen als 2022: Einnahmen von 1860 Milliarden Euro standen Ausgaben von…

"Wohnungsbau braucht sofort Impulse"

"Nun haben wir es schwarz auf weiß: Deutschland steckt in einer massiven Wohnungsbaukrise. 2023 wurden fast 100.000 Wohneinheiten weniger genehmigt als im Vorjahr. Im Jahresverlauf…

Industrieproduktion auf Talfahrt

Im Dezember 2023 sank die Gesamtproduktion der deutschen Industrie im verarbeitenden Gewerbe zum Vormonat um 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

29,4 Prozent weniger Wohnungen genehmigt

Im Zuge der Wohnungsbaukrise ist die Anzahl der Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahreswert um fast ein Drittel eingebrochen. Das…

Wohnfläche wächst schneller als Bevölkerung

Die aktuelle Wohnungsnot in Deutschland ist auch auf einen gestiegenen Platzbedarf der Menschen zurückzuführen. In den vergangenen zehn Jahren ist die durchschnittlich verfügbare…