Containex

Effiziente mobile Raumsysteme aus eigener Produktion stehen im Fokus

Wiener Neudorf/Österreich (ABZ). – Wenn es um die Baubranche geht, sind mobile Raumsysteme sowohl als Baubüro, Sanitär- und Aufenthalts-räume, Werkstätten und Unterkünfte als auch als sicherer Lagerraum nicht wegzu-denken. Einer der "größten Player" auf dem europäischen Markt ist eigenen Angaben zufolge der österreichische Containerhersteller Containex.
CONTAINEX Messen und Veranstaltungen
Containex-Container und -Raummodule können laut Hersteller vielseitig genutzt werden: sowohl als Büro- und Sanitäranlage auf Baustellen, im Betrieb und bei Veranstaltungen aber auch als Wohnmodule oder als provisorisches Ausweichbüro. Foto: Containex Container-Handelsgesellschaft

In seinen europäischen Lieferwerken produziert das Unternehmen mobile Raumsysteme. Rund ein Drittel der jährlichen Produktion von 80.000 Containern wird an die Bauindustrie geliefert. Darüber hinaus bietet die Firma zusammen mit Händlerpartnern ein großes Container-Mietangebot, das prompte Verfügbarkeit und eine rasche Zustellung in ganz Europa sicherstellt – so das Versprechen von Containex. Seit jeher setze das Unternehmen auf eine energieeffiziente Bauweise, auf den Einsatz recyclingfähiger Materialien und auf umweltschonende Produktionsverfahren. Die Herstellung der Container und Raummodule erfolgt deshalb nach dem internen Umwelt- und Qualitätsstandard "CONTAINEX GREEN technology".

Neben der CLASSIC Line erhalten Kunden nun auch die PLUS Line, die besonders hohen Anforderungen an Ausstattung und Design gerecht wird, versichert der Hersteller. Die Dämmung (nach Herstellerangaben bis zu 65 % CO2-Einsparung im Vergleich zu europäischen Standardprodukten) mit serienmäßigem Brandschutz sowie individuelle Ausstattungsvarianten gewährleisten ein natürliches Raumklima. Dementsprechend sei die PLUS Line, beispielsweise mit elektrischen Außenraffstores oder Aluminiumrollläden, Voll- und Teilverglasungen mit besten U-Werten sowie einer thermisch getrennten Außentüre ausgestattet. Auch optisch habe die PLUS Line etwas zu bieten: Äußerlich erstrahlt sie in attraktivem Anthrazitgrau. Innen sorgen harmonische Raumübergänge, eine abgehängte Decke mit integrierter LED-Beleuchtung und der durchgängig verlegte Bodenbelag für ein angenehmes Ambiente.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Architektur oder..., Hannover  ansehen
Ingenieur*in für den Stadtbezirk Mitte (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Architekten, Bauingenieure, Bauprojektmanager,..., Rotenburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
CONTAINEX Messen und Veranstaltungen
Die Module können durch das flexible Paneelsystem, das nach dem Baukastenprinzip funktioniert, komplexe Konfigurationen erfüllen sowie einfach und schnell umgebaut werden. Foto: Containex Container-Handelsgesellschaft

Containex-Container und -Raummodule können vielseitig genutzt werden: sowohl als Büro- und Sanitäranlage auf Baustellen, im Betrieb und bei Veranstaltungen aber auch als Wohnmodule oder als provisorisches Ausweichbüro bei Umbauten. Gleichzeitig können die Module durch das flexible Paneelsystem, das nach dem Baukastenprinzip funktioniert, komplexe Konfigurationen erfüllen sowie einfach und schnell umgebaut werden.

Die Lagercontainer eignen sich gut als mobiles Lager im Betrieb oder am Bau, versichert das Unternehmen. Speziell für Materialcontainer auf Baustellen hat die Firma ein Sicherheitspaket entwickelt, das dem hohen Einbruchsrisiko entgegenwirken soll.

Bei der Herstellung der Raumlösungen setzt das Unternehmen auf eine eigene Produktion. Die europäischen Produktionswerke sind die Basis dafür. Langfristige Zusammenarbeit, ein zukunftsorientierter technologischer Standard sowie zahlreiche Maßnahmen zur Qualitätssicherung sollen die Erzeugung in bewährter Containex-Qualität garantieren, so das Unternehmen. Besonderen Wert lege man auf die Einhaltung strenger Umwelt- und Qualitätsstandards. Diese sind im Zertifikat Containex Green technology zusammengefasst.

Alle Unternehmenstätigkeiten sollen so gestaltet werden, dass die Umwelt bestmöglich geschützt wird. Deshalb legt man im Unternehmen vor allem großen Wert auf einen möglichst niedrigen Energieverbrauch sowie die Reduktion des CO2-Ausstoßes. Durch Produktinnovationen, eine effiziente Transportstrategie und den Einsatz modernster Dämmsysteme spare man im Unternehmen wir mehr als 50.000 t CO2 pro Jahr im Vergleich zu europäischen Standardprodukten.

Green Technology steht bei Continex für: Auswahl und Einsatz recyclingfähiger Materialien, energieeffiziente und umweltfreundliche Fertigung in zertifizierten, europäischen Produktionswerken, CO2-Einsparung und niedrige Schadstoffemissionen bei Produktion, Transport und in der laufenden Containernutzung, laufende Qualitätskontrollen und Umweltaudits in den Lieferwerken, langlebige Containerprodukte – Wiederverwendung statt Neuproduktion sowie, hochwertige Dämmung – niedriger Energieverbrauch. Zu finden ist Containex auf dem Freigelände Nord am Stand N155 (Hamburger Straße).

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Messen und Veranstaltungen bestellen
  • Themen Newsletter NordBau Neumünster bestellen
  • Themen Newsletter Mobile Raumsysteme bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler CONTAINEX bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen