Dreifacher Vertriebserfolg

Nordamerikaner vertrauen auf Reutlinger Spezialmaschinen und fachliche Expertise

Winnenden (ABZ). – Mit drei Großaufträgen in Nordamerika hat die Kärcher Municipal GmbH laut eigener Aussage das vergangene Jahr abgeschlossen.
Kärcher Kommunaltechnik
25 Geräteträger vom Typ MIC 42 von Kärcher Municipal auf dem Weg nach Toronto – die Flotte der Großstadt ist inzwischen auf 60 Maschinen angewachsen. Foto: Kärcher

Perspektivisch werden dem Unternehmen zufolge in den Metropolen New York, Ottawa und Toronto bis 2027 mehrere hundert kommunale Geräteträger aus Reutlingen unterwegs sein. Die Maschinen kommen insbesondere im Winterdienst auf Geh- und Radwegen und bei Kehrarbeiten zum Einsatz. Der besondere Wettbewerbsvorteil liege in ihren Abmessungen: Durch ihre geringe Breite erfüllen sie die Voraussetzungen, um auf den schmalen Radwegen ihren Dienst zu tun – das sind allein in New York mehr als 2000 km, wie Kärcher betont.


ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Straßenbauer/in, Kassel  ansehen
Maschinen-/Anlagenbediener (m/w/d) - Bereich..., Reichertshofen   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Kärcher Kommunaltechnik
Der neueste Geräteträger von Kärcher Municipal, der Holder S 75, gehört in Ottawa zur Fahrzeugflotte für die kommunale Reinigung. Die Kundenbeziehungen in die kanadische Hauptstadt begannen bereits Mitte der 90er-Jahre und bestehen bis heute, wie das Unternehmen betont. Foto: Kärcher

Der Vertriebserfolg stärke die Marke Kärcher Municipal in der Region deutlich. "Dass wir diesen herausragenden Erfolg erzielen konnten, liegt vor allem an unseren langjährigen Kundenbeziehungen", fasst Dr. Arne Bergmann, Sprecher der Geschäftsführung von Kärcher Municipal, zusammen. "Es zeigt, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse unserer Kunden konsequent in den Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns zu stellen."

Um Kunden im Bereich der Kommunaltechnik noch gezielter zu bedienen, hat Kärcher eigenen Angaben zufolge mit der eigens gegründeten Municipal GmbH ein spezialisiertes Kompetenzzentrum aufgebaut. Darunter firmiert seit dem 1. Januar 2021 auch die Marke Max Holder, die bereits seit 2019 zum Firmenverbund gehört. Auch unter dem neuen Dach bleiben die Marken Holder und Kärcher laut den Unternehmen mit der jeweils dahinterstehenden Kompetenz sichtbar, etwa bei den Produktnamen.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen