Fahrerkabine mit vergrößerten Glasflächen

Premiere auf bauma gefeiert

München (ABZ). – Mit den Kompaktladern und den mittelgroßen Radladern präsentierte Liebherr auf der bauma 2022 zwei komplett erneuerte Radlader-Baureihen. Die Kompaktlader, zu denen mit dem L 504 Compact ein neues, zusätzliches Modell gehört, waren auf der bauma 2022 zum ersten Mal auf einer Messe in Deutschland zu sehen.
Liebherr Bagger und Lader
Mit den Compactladern und den mittelgroßen Radladern präsentierte Liebherr auf der bauma 2022 zwei komplett erneuerte Radlader-Baureihen. Foto: Liebherr

Zudem nutzte Liebherr die Weltleitmesse für Baumaschinen als Bühne, um die mittelgroßen Radlader erstmalig einem branchenübergreifenden Publikum zu präsentieren. Sie zeichnen sich durch einen deutlichen Leistungsschub im Vergleich zu ihren Vorgänger-Modellen aus. Die Liebherr-Kompaktlader waren auf der bauma 2022 mit den Modellen L 504 Compact und L 508 Compact vertreten. Der neue L 504 Compact ist der kleinste Radlader der Firmengruppe. Er verkörpert laut Hersteller die Qualitäten größerer Baureihen und überzeugt mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Modell L 546 repräsentierte die mittelgroßen Radlader am Liebherr-Stand. Das Messe-Exponat ist mit zahlreichen intelligenten Assistenzsystemen ausgestattet, etwa mit dem überarbeiteten, leistungsfähigen Skyview-Kamerasystem oder der aktiven Personenerkennung. Weitere Radlader aus anderen Baureihen, zum Beispiel der L 509 Tele oder der L 586 XPower, komplettierten den Auftritt der Liebherr-Radlader auf der diesjährigen bauma.

Fahrerkabine mit vergrößerter Glasfläche

Liebherr erneuert seine Compactlader, die sich nach eigener Aussage in den knapp zehn Jahren seit ihrer Premiere als sichere und zuverlässige Helfer in verschiedensten Branchen etabliert haben. Zu den Neuheiten gehört die Fahrerkabine, die dem Maschinenführer dank vergrößerter Glasflächen hervorragende Sichtverhältnisse bieten soll.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Liebherr Bagger und Lader
Der neue Liebherr-Compactlader L 508, im Bild bei einem Baustellen-Einsatz, war am bauma-Stand von Liebherr zu sehen. Foto: Liebherr

Für einen freien Blick auf die Arbeitsausrüstung und damit für ein Höchstmaß an Sicherheit soll auch das sichtoptimierte Hubgerüst sorgen. Erstmalig stehen die Modelle L 506 und L 508 auf Kundenwunsch als "Speeder" zur Verfügung. In dieser Version erreichen sie eine Spitzengeschwindigkeit von 30 km/h. Die Compactlader verfügen über ein robustes Hubgerüst mit Z-Kinematik, das den Einsatz verschiedenster Anbauwerkzeuge ermöglichen soll. Für den sicheren und präzisen Betrieb mit einer Ladegabel hat Liebherr die Parallelführung optimiert. Das ist etwa beim Transport von Paletten mit Pflastersteinen oder Terrassenfliesen im Garten- und Landschaftsbau wichtig.

Verlängertes Hubgerüst mit mehr Reichweite

Um die Vielseitigkeit weiter zu erhöhen, bietet Liebherr für die Modelle L 506 und L 508 das Hubgerüst auf Wunsch in der Variante "High Lift" an. Es handelt sich dabei um eine verlängerte Variante des Hubgerüsts mit mehr Reichweite. Damit können die Kompaktlader auch größere Transportfahrzeuge beladen.

Im Kommunaldienst sind Liebherr-Kompaktlader mit diversen Herausforderungen konfrontiert: Materialtransport mit verschiedenen Schaufeln oder einer Ladegabel, Erdarbeiten mit einer 4-in-1-Schaufel, Reinigungsarbeiten mit einer Kehrmaschine oder Winterdienst mit einem Schneeschild sind einige Beispiele dafür. Liebherr bietet daher auch für die drei Kompaktlader sein vollautomatisches Schnellwechselsystem LIKUFIX an. Mit LIKUFIX kann der Maschinenführer laut Hersteller binnen Sekunden und per Knopfdruck von der Kabine aus zwischen mechanischen und hydraulischen Anbauwerkzeugen wechseln. Das spare Zeit und reduziere das Unfallrisiko, denn der Fahrer muss beim Ausrüstungswechsel die Kabine nicht verlassen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen