Für Straßenreinigung und Winterdienst

Stadtwerke setzen erneut auf Unimog

Torgau (ABZ). – Jens Riedel und Silvio Schubert halten mit ihren Kehrmaschinen Torgau sauber. Dazu fahren sie acht Stunden am Tag durch die Straßen der sächsischen Kleinstadt. Seit Kurzem nutzen sie dafür auch einen neuen Unimog U 427, der seine Kraft aus einem BlueTec-Dieselmotor OM 936 (Euro VIe) bezieht.
Unimog Kommunaltechnik
Die Stadtwerke Torgau ergänzen ihren Fuhrpark um den Unimog U 427. Foto: Daimler Trucks

Aus sechs Zylindern und 7,7 l Hubraum schöpft er 200 kW (272 PS) Leistung und erzeugt ein maximales Drehmoment von 1100 Nm. Damit erhalten die Stadtwerke Torgau ein kompaktes, leistungsstarkes und vielseitig einsetzbares Fahrzeug, das die bisherigen Unimog Geräteträger U 300 und U 400 im Fuhrpark ergänzt. Ausschlaggebend für die Neubeschaffung war die über zehnjährige positive Erfahrung mit den UNIversal-MOtor-Geräten. "Mit unseren bisherigen Unimog lief die tägliche Arbeit reibungslos. Die Fahrzeuge laufen tiptop. Das macht richtig Spaß", sagt Jens Riedel.

Neben U 300 und U 400 ist auch der jüngste Geräteträger mit einem Kehraufsatz von Aebi Schmidt ausgerüstet. Die 35 kW beziehungsweise bis zu 240 bar starke Zweikreis-Leistungshydraulik des U 427 treibt die Kehrmaschine an. Sie steuert die Anbaugeräte zugleich präzise und ohne ruckartige Bewegungen. Zudem verfügen die Geräteträger über die optionale Wechsellenkung VarioPilot. Damit ist der Fahrer in der Lage, Lenkrad und Pedallerie von links auf die rechte Seite zu verschieben.

So kann er eine für die jeweilige Arbeit geeignete Position einnehmen. Auf dem rechten Sitz hat er beispielsweise während des Kehrbetriebs eine ungehinderte Sicht auf die Arbeitsgeräte. Über den optionalen Fahrantrieb EasyDrive, der vollhydrostatisches Fahren von 0,1 bis 50 km/h ermöglicht, lässt sich die Arbeitsgeschwindigkeit des Unimog unabhängig von Motor- und Zapfwellendrehzahl einstellen und auf den jeweiligen Einsatz abstimmen.

Der U 400 und der neue U 427 sind täglich acht Stunden im Einsatz, um die Straßen von Torgau zu reinigen. Bei Schnee und Eis können alle drei Unimog auch zum Winterdienst ausrücken. Dazu sind sie mit einem Schneepflug und einem Streuautomat von Unimog ExpertPartner Bucher Municipal ausgerüstet. Komfortable Sonder- und Sicherheitsausstattungen wie Sitzheizung, Spiegel- und Frontscheibenheizung, Umfeldbeleuchtung sowie Rundumkennleuchten tragen zu sicheren und erfolgreichen Arbeitseinsätzen auch während der kalten Jahreszeit bei.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen