Gebäudehülle

Energetisch durchdacht

Grafenau (ABZ). – Fassadensysteme von Zambelli sind wirtschaftliche, nachhaltig konzipierte Designs mit einer großen Variantenvielfalt. Die Produkte eignen sich für alle Bauaufgaben und Anwendungsgebiete.
Zambelli Fassaden

Individualisierte Farbgebung und Oberflächen garantieren lebhafte, kontrastreiche Optiken. Mit der neuesten Innovation, dem Zambelli Siding, bietet der Hersteller aus Bayern nun Paneele aus Aluminium und Stahlblech in verschiedenen Baubreiten für vorgehängte hinterlüftete Fassaden an.

Leihtbauweise für gängige Unterkonstruktionen

Als Stecksystem können damit nach Angaben des Herstellers Farben und Baulängen, unterschiedliche Fugenbilder und interessante Gebäudeansichten erzeugt werden. Die Montage erfolgt in Leichtbauweise und das System ist für alle gängigen Unterkonstruktionen geeignet.

Zambelli Siding-Paneele stehen eigenen Angaben zufolge für nachhaltiges, langfristiges Bauen im Industrie-, Gewerbe- und Wohnungsbau. Der hohe Vorfertigungsgrad der Systemelemente sowie einfache, zeitsparende Verlege-Techniken nach Plan reduzieren die Montage auf wenige Arbeitsschritte. Die Paneele überzeugen zudem durch ihre Vielseitigkeit an Farb- und Strukturgeometrien. "Gerade für kleine und mittelgroße Flächen sowie bei architektonisch gesetzten Akzenten sind Siding-Paneele beliebt. Die konstruktiven Möglichkeiten erfüllen dabei alle Anforderungen und Voraussetzungen für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden", weiß Frank Anders, Geschäftsführer von Zambelli RIB-ROOF GmbH und Co. KG.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleitung (m/w/d) kommunaler Straßenbau und..., Achim  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Pinneberg  ansehen
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Zambelli Fassaden
Mit den Siding-Paneelen von Zambelli können ausdrucksstarke Gebäudeansichten sowie Fugenbilder erzeugt werden. Sie eignen sich in verschiedenen Baubreiten für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden als Leichtbausystem.

Siding-Paneele

Mit den Sidings können nahezu alle Anforderungen an eine

anspruchsvolle, individuelle Fassadengestaltung realisiert werden. Die

Produkte werden aus hochwertigen Materialien und Beschichtungssystemen

gefertigt. So ist der Baustoff Aluminium am Produktlebensende zu 100 %

recycelbar und spart rund 95 % Energie bei der Wiederaufbereitung. Die

Systeme sind zerstörungsfrei rückbaubar und können für andere

Bauaufgaben wiederverwendet werden. "Die hohe Qualität unserer

Siding-Paneele wird durch planebene Oberflächen abgebildet, welche vor

allem von den seitlichen Abschlüssen, den sogenannten Kopf-Kantungen,

gewährleitstet werden. Die Passgenauigkeit dieser quer zur

Rollformrichtung verlaufenden Profilierung streift die Oberflächen auch

unter Belastungsansprüchen aus", erläutert Frank Anders.Die

Siding-Paneele werden in den Standard-Baubreiten von 250 bis 500 mm in

einem Rasterabstand von 50 mm hergestellt. Das einfache Stecksystem wird

mit verdeckt liegenden Schrauben, Nieten oder einer speziellen

Modulleiste befestigt. Es ist eine Horizontal-, Vertikal-,

Diagonalverlegung beziehungsweise Eckkantung (waagerechte Verlegung)

möglich. Die Sidings haben an einer Längsseite eine nutartige, an der

anderen Seite eine federartige und somit Pass-Fugenprofilierung. Im

Auslauf des Anschraubschenkels ist eine Stanzung (Schlosssicherung) und

eine Bohrnut einprofiliert.

Spezifikationen möglich

"Die Montage erfolgt in der Regel auf typische

Unterkonstruktionsteile, welche aus Konsolen und Tragprofilen bestehen.

Die Auswahl dieser Materialien ist nach den spezifischen Anforderungen

der Gebäudegeometrie und Charakteristik gerichtet", sagt Frank Anders.

Anfang und Ende der Fassadenflächen werden mit speziellen Start-, End-

oder Lisenen-Profilen abgeschlossen. Alle Siding-Paneele sind nach

geltender Normung bemessen und können nach baustatischen Anforderungen

nachgewiesen werden. Spezielle Spezifikationen wie eine variable

Oberflächengestaltung – micro- oder macroliniert, glatt, mit oder ohne

Kopfkantung, – sind möglich. Mit Zambelli Siding ist jede anspruchsvolle

Fassadengestaltung praktisch realisierbar. Die

Kombinationsmöglichkeiten aus verschiedenen Farben, Baubreiten und

strukturierten Oberflächen machen das System einzigartig auf dem Markt,

ist sich der Hersteller sicher.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen