Gesamter Lebenszyklus

Online-Plattform digitalisiert Bürgschaften

Hamburg (ABZ). – Bürgschaften sind Bestandteil fast eines jeden Bauprojekts – allein in Deutschland werden pro Jahr bis zu mehrere Millionen Avale ausgestellt, wie die Trustlog GmbH berichtet. Doch die Bürgschaftsverwaltung habe sich in den letzten Jahrzehnten kaum weiterentwickelt. Papierhafte, manuelle Prozesse führen zu Effizienzverlusten, Sicherheitsrisiken und aufwendigen Absprachen. Dies soll sich ändern.
Bau digital
Trustlog-Geschäftsführer Jonathan Szejnmann. Foto: Trustlog

Mit der gleichnamigen digitalen Bürgschaftsplattform hat Trustlog eigenen Angaben nach eine Marktlösung geschaffen, die alle Parteien des Bürgschaftsgeschäfts miteinander vernetzt und die Möglichkeit bietet, Bürgschaft rein digital und rechtswirksam auszustellen – inklusive der digitalen Abwicklung sämtlicher Folgeprozess im Lebenszyklus einer Bürgschaft. Sämtliche Schritte der analogen Welt werden mit Trustlog in digitaler Form in einem sicheren End-to-End-Prozess abgebildet. Gewerbliche und öffentliche Auftraggeber können so ihre Bürgschaften ab sofort einfach im Handumdrehen digital empfangen, akzeptieren, mit Korrekturnotiz ablehnen oder sogar (teil-)enthaften. Trustlog digitalisiert den gesamten Lebenszyklus einer Bürgschaft und ist als Branchenlösung offen für alle Teilnehmer am Markt.

Das Unternehmen ist ein Joint Venture der R+V Service Holding GmbH und der VHV Holding AG, die zu jeweils 50 % Gesellschafter sind. Für das gemeinsame Ziel, den gesamten Bürgschaftsprozess durch Digitalisierung entscheidend zu vereinfachen, haben sich die beiden Versicherungen zusammengetan. Denn während viele Prozesse bereits digital abgewickelt werden, blieb die Ausfertigung und Verwaltung von Bürgschaften weiterhin ein Papierthema. Zur Digitalisierung benötigt es jedoch eine ganzheitliche Sicht auf die Branche.

Deshalb ist Trustlog laut eigener Aussage sicher: Nur durch Kooperation kann ein neuer Marktstandard entwickelt und echter Mehrwert für die Kunden geschaffen werden. Obwohl beide Versicherungen als erste Bürgen auf der Plattform eingebunden sind, ist Trustlog ein komplett unabhängiger Service. Die Plattform ist offen für alle Marktteilnehmer und realisiert damit den langjährigen Wunsch der Kunden, eine nachhaltige Lösung für die gesamte Branche zu schaffen. Entsprechend ist die Anbindung weiterer Banken und Versicherungen als Bürgen bereits in Planung.

"Wir sind ein Team von Bürgschaftsenthusiasten und möchten den großen Stapel Papier, den es bei dem Thema Bürgschaften gibt, durch digitale Bürgschaften und eine smarte und vor allem sichere Plattform ersetzen. Damit wollen wir einen neuen Marktstandard für alle Parteien setzen", so Geschäftsführer Jonathan Szejnmann. Die Devise lautet: Eine gemeinsame und unabhängige Plattform anstelle vieler Insellösungen. Das wachsende Team rund um Geschäftsführer Jonathan Szejnmann besteht heute aus mehr als 20 Mitarbeitenden und widmet sich mit Begeisterung der Entwicklung neuer digitaler Bürgschaftslösungen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter, Potsdam  ansehen
Leitung (w/m/d) des Amtes für Tiefbau,..., Reutlingen  ansehen
Ingenieur als Dezernatsleitung (m/w/d) Planung..., Potsdam  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen