imu-Grafik

Stärkster Anstieg seit 52 Jahren

imu Infografik Sonstiges
Grafik/Text: imu-Infografik

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Mai 2022 um 17,6 Prozent gegenüber Mai 2021 gestiegen.

Dies ist der höchste Anstieg der Baupreise gegenüber einem Vorjahr seit Mai 1970. Die Preise für Rohbauarbeiten stiegen von Mai 2021 bis Mai 2022 um 18,6 Prozent, die Preise für Ausbauarbeiten um 16,8 Prozent. Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen inklusive Mehrwertsteuer (Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)).

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Teamleitung (m/w/d), Osnabrück  ansehen
Stoffstrommanager (m/w/d) im Bereich Mineralik, Lehrte  ansehen
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen