Kaufen oder Mieten

Allesfresser mit breitem Gebiss und enorm großer Bandbreite

Zwickau (ABZ). – Mit einer großen Anbaugeräte-Auswahl ist LST Equipment nach eigenen Angaben der Spezialist für Anwendungen rund um Abbruch, Recycling und Gewinnung.
LST Abbrucharbeiten
Der Pulverisierer RP 210 von LST für Trägergeräte von 21 bis 30 t ist laut Hersteller für Abbruch, Rückbau oder Recycling geeignet. Foto: LST

Durch den Ausbau des Online-Mietangebots will das Unternehmen individuelle Kundenwünsche noch schneller und zielgerichteter erfüllen. Die Anbaugeräte des Herstellers mit Sitz in Zwickau sind nach eigenen Angaben mit vielen Raffinessen ausgestattet. So passe das intelligente Schlagsystem der Hydraulikhämmer der Serie XB/iS Schlagkraft und Schlagfrequenz automatisch und stufenlos an das zu bearbeitende Material an. Dadurch wird laut LST höchste Produktivität erreicht, der Verschleiß von Hammer und Trägergerät aber gemindert.

Beste Sicht bei verwinkelten Abbrüchen

Für beste Ergebnisse beim Abbruch von Gebäudestrukturen, beim Brückenabbruch oder dem Longfront-Einsatz empfiehlt sich nach Aussage von LTS die Abbruch-Kombizange DS. Bediener schätzen sie laut Hersteller besonders bei engen und verwinkelten Abbrüchen, da die kompakte Bauweise beste Sicht und optimale Beweglichkeit bietet.

Im Primär- und Sekundärabbruch sind die Kombizangen-Pulverisierer der Serie RP nach Aussage von LST die erste Wahl. Die Allesfresser mit dem breitem Gebiss und den langen Messern eignen sich sowohl zum Pulverisieren als auch zum Abbruch, zur Entkernung, zum Recycling und im Industrieabbruch.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
LST Abbrucharbeiten
Er ist laut LST auch der aktuell am meisten nachgefragte Pulverisierermodell. Foto: LST

Bei diesen extremen Anwendungen ist hohe Widerstandsfähigkeit gefragt. Der Körper und die Backen sind daher vollständig aus Hardox gefertigt. Auffällig ist die gerade und symmetrische Form, die die Modelle der RP-Serie nach Angaben von LST von konventionellen Pulverisierern unterscheidet.

Elf Modellen für Baggergewichte von 8 bis 260 Tonnen

Diese LST-Spezialität ermögliche den Einsatz auch im schwierigen Abbruch. Die Kunden können zwischen elf Modellen für Baggergewichte von 8 bis 260 t wählen. "Bei dieser enormen Bandbreite ist für jeden Kunden etwas dabei", sagt Ekkehard Gränz, Geschäftsführender Gesellschafter der LST Equipment GmbH. Er berichtet, dass der RP 210 aktuell am meisten nachgefragt wird. Das Modell für Trägergeräte von 21 bis 30 t hat eine Öffnungsweite von 870 mm und eine Schnittbreite von 550 mm.

Je nach Anforderung können die Zähne gewechselt werden. Der HWRI-Drehantrieb von LST soll für eine konstante und optimale Umdrehungsgeschwindigkeit sorgen. Dies unterstützt den Bediener beim schnellen und exakten Positionieren.

Den RP 210 und viele seiner "Kollegen" können Kunden bei LST auch mieten.

Dieser Bereich hat in den vergangenen Jahren neben dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtgeräten einen immer größeren Stellenwert eingenommen. Da davon auszugehen ist, dass sich dieser Trend fortsetzt, baut das Unternehmen sein Online-Mietportal derzeit aus. "In Kürze wird es für unsere Kunden noch einfacher, das perfekte Anbaugerät für ihren individuellen Einsatz auszuwählen", so Ekkehard Gränz.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen