Kögel Trailer

Software sorgt für hohe Transparenz

Burtenbach (ABZ). – Das Format Kögel Rent als alternative Beschaffungsform zum Fahrzeugkauf erfreut sich dem gleichnamigen Hersteller zufolge immer größerer Beliebtheit – denn es ist eine verlässliche Konstante – vor allem in herausfordernden Zeiten. Individuelle Vertragslösungen für Auflieger und Wechselbrücken stärken sowohl Flexibilität als auch Liquidität und erhöhen die Planungssicherheit jedes Transportunternehmens, versichert Kögel.

Das Angebot von Kögel Rent erstreckt sich über die gesamte Kögel-Produktpalette und liefert Transportunternehmen laut Hersteller langlebige und robuste nutzlast- oder volumenoptimierte Trailer in bester Qualität. In Kombination mit den Kögel-Full-Service Angeboten können Speditionen mit günstigen monatlichen Raten alle anfallenden Kosten unter Kontrolle halten. Laufende Wartungsarbeiten werden von einer der zahlreichen europaweiten Vertragswerkstätten übernommen. Das sichert den Werterhalt und die einwandfreie Funktionalität der Trailer.

Transportlösungen von Kögel vereinen Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit, unterstützen Logistikunternehmen optimal im Tagesgeschäft und erleichtern Fahrerinnen und Fahrern die Arbeit. Das Vertrauen und die Zufriedenheit der Kunden stehen für Kögel an oberster Stelle – das verspricht der Unternehmensleitsatz "Because we care". Ein wichtiger Pfeiler der Kundenzufriedenheit ist die Transparenz. Beginnend bei der Kaufberatung, den Finanzierungsmöglichkeiten und optionalen Angeboten wie Kögel-Full-Service, über den Fertigungs- und Abholungsprozess bis hin zur Betreuung im After-Market-Geschäft setzt Kögel laut eigener Aussage alles daran, maximale Transparenz in allen Abläufen zu ermöglichen.

Unterstützung holt sich das Unternehmen bei Partnern wie Nexmo solutions. Seit 2007 entwickelt und betreibt Nexmo solutions Software-Produkte rund um die Prozessabläufe im Lebenszyklus eines Fahrzeuges.

"Der Fokus von Nexmo solutions liegt in der Umsetzung von intelligenten Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen im digitalen Schadensmanagement. Die Einbettung unserer Software-Lösungen vereinfacht das Tagesgeschäft unserer Kunden entscheidend, denn die mobile Zustandserfassung von Wirtschaftsgütern, wie Trailern, ist dank Nexmo überall möglich", erklärt Mathias Göbel, Geschäftsführer bei Nexmo solutions. "Konkret bedeutet das für Kunden wie Kögel, dass alle Ablaufprozesse im Lebenszyklus eines Trailers detailgenau dokumentiert und den internationalen Kögel Kunden in der jeweiligen Landessprache unmittelbar zur Verfügung gestellt werden können", betont Göbel.

Dabei erfolgt die Prüfung des Fahrzeugzustandes direkt vor Ort am Trailer. Eventuelle Schäden werden mittels Fotos erfasst und in das digitale Schadensprotokoll aufgenommen. Das ermöglicht sowohl Herstellern als auch Kunden die volle Transparenz in allen Abläufen. Die unmittelbare Übertragung der Daten, sorgt für eine schnelle Abrechnung ohne lange Wartezeiten.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Nexmo solutions. Die Software-Lösungen waren einfach in unsere bestehenden Prozesse zu integrieren und unterstützen sowohl uns als auch unsere Kundinnen und Kunden im Tagesgeschäft", erklärt Thomas Gregor, Leiter des Mietfahrzeuggeschäfts in Europa bei Kögel. "Durch das direkte Einbinden des Kunden behält er stets den Überblick und fühlt sich gut betreut. Das minimiert Reklamationen und schafft vor allem eine gegenseitige Vertrauensbasis", fährt Gregor fort.

Kögel ist laut eigener Aussage einer der führenden Trailer-Hersteller in Europa. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Transportlösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit mehr als 85 Jahren ingenieursgeprägte Qualität "Made in Germany". Kögel sieht sich in der Verantwortung, die Transport- und Logistikprozesse im Einvernehmen mit der Politik und den Kunden umwelt- und klimafreundlich zu gestalten. Der Unternehmensleitsatz "Economy meets Ecology – Because we care" ist ein Versprechen: Kögel unterstützt alle Kunden mit bester Expertise, tiefgreifenden Branchenkenntnissen und vor allem langlebigen, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Produkten in Leichtbauweise.

Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Choce? (CZ), Verona (IT), Gallur (ES), Kampen (NL) und Moskau (RUS). Interessierte finden Kögel auf der NUFAM in Halle 2 am Stand A 213.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baumaschinenführer/ Mechatroniker als..., Dortmund, Bochum, u.a.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen