Kooperation in der Schalungsbranche

Meva und Mayer Schaltechnik kooperieren

Haiterbach (ABZ). – Mayer Schaltechnik und Meva Schalungs-Systeme haben eine Partnerschaft für die von Mayer Schaltechnik entwickelte Produktgruppe miniMAX geschlossen, teilte Meva mit.Mit der Kooperation will Meva sein Angebot im Bereich der Filigrandecken um das vorhandene System ausbauen und es unter dem Namen MEVA VarioMax vermarkten.
Meva Unternehmen
Florian F. Dingler, geschäftsführender Gesellschafter der Meva Schalungs-Systeme. Foto: Meva

Das System komme im Wesentlichen als Unterstützung von Filigrandecken, aber auch von Ortbetondecken zum Einsatz. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Methoden (Flex-Deckenschalung) ist laut Unternehmen die "Systematisierung" der Unterstützung durch ein vorgegebenes Stützen- und Trägerraster. Dadurch könne eine Optimierung der Materialvorhaltung und somit eine Reduzierung der Lohnkosten durch den Einsatz dieses Systems realisiert werden.

Mayer Schaltechnik profitiert demnach von der Zusammenlegung der Beschaffung und damit der Nutzung der Meva-Supply-Chain. "Dank des größeren Volumens bietet sich ein enormer Mehrwert für uns, vor allem in der Beschaffung", sagt Marion Mayer, Geschäftsleitungsnachwuchs bei Mayer Schaltechnik. "Wir sind von diesem Produkt, dem führenden System bei der Unterstützung von Filigrandecken, überzeugt und sehen in ihm eine ideale Ergänzung unseres Portfolios", erklärt Florian F. Dingler, geschäftsführender Gesellschafter der Meva Schalungs-Systeme.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Leitung des Planungs- und Naturschutzamtes..., Osterholz  ansehen
Bergbauingenieur (m/w/d) / Rohstoffingenieur..., Hildesheim   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Meva Unternehmen
Marion Mayer, Geschäftsleitung Mayer Schaltechnik GmbH. Foto: Mayer Schaltechnik

Meva versteht sich seit 1970 als Pionier und Impulsgeber der Schalungsbranche. Viele Erfindungen und Entwicklungen des Unternehmens sind heute Branchenstandard, so das Unternehmen – von der modularen Rahmenschalung über das Schalschloss bis hin zum geschlossenen Rahmenprofil. Mayer Schaltechnik mit Sitz in Bergrheinfeld bei Schweinfurt ist nach eigenen Angaben ein innovatives Unternehmen in der Schalungsbranche.

Es wurde 1992 als Schalungshändler für den unterfränkischen Raum gegründet und agiert mittlerweile weit über diese Region hinaus. Das Angebot umfasse demnach heute alle Segmente eines Schalungsspezialisten und reiche von der Planung über die Logistik bis hin zu einem Servicepaket.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen