Maulschlüsselsatz

Das Beste der Knarren-Technologie nutzen

Düsseldorf (ABZ). – Der Maul-Ringratschenschlüssel 7 UR von Gedore kombiniert Maulschlüssel und Ringschlüssel mit integriertem Ratschenmechanismus in einem praktischen Werkzeug. Dabei repräsentiert dieser Klassiker nach Ansicht des Unternehmens die perfekte Symbiose aus Vorteilen der Gedore-U-20-Knarren-Technologie, dem Maulschlüssel No.6 und dem Ring-Maulschlüssel No.7, ausgestattet mit dem Unit-Drive-Prol (UD-Prol) für einen optimalen Schraubvorgang.
Gedore Kleingeräte und Werkzeuge
Hergestellt aus Gedore-Vanadium-Stahl 31CrV3 besitzen die Schlüssel 7 UR eine blendfreie Optik. Das matt verchromte Oberflächen-Finish bewirkt einen extrem sicheren Griff, auch bei öligen Händen. Foto: Gedore

Der Zwölf-teilige Maulschlüssel-Satz mit Ringratsche 7 UR-012 von Gedore in unterschiedlichen Größen für die gängigsten Verschraubungen ist laut Unternehmen sowohl im industriellen Einsatz als auch bei der Anwendung an Fahrzeugen und im Handwerk ein präziser und zuverlässiger Partner zum ratschenden Lösen und Anzug von Schrauben und Muttern.

Das Set umfasst eine praxisgerechte Zusammenstellung von Maulschlüsseln mit kompakter und äußerst leistungsstarker Ringratsche in gleichen Schlüsselweiten von 8 mm bis 19 mm. Untergebracht im robusten Stahlblechkocher mit Kunststoffeinlage für die einzelnen Werkzeuge, kann der Satz mühelos und verlustsicher zum jeweiligen Einsatzort transportiert werden.

Die Ringseite des 7 UR mit bewährter U-20 Knarren-Technologie ist um 13 ° abgewinkelt und per Hebel auf Rechts- und Linkslauf umschaltbar. Die von Gedore entwickelte Sperrklinken-Geometrie optimiert den Rückschwenkwinkel der Knarre, so dass er lediglich bei maximal 7 ° liegt. So gelingen mehr Züge in weniger Zeit. Der flach gestaltete Ringkopf mit integriertem UD-Profil begünstigt ein besonders effizientes und müheloses ratschendes Arbeiten und ist gleichzeitig materialschonend für das Werkstück.

Das Unit-Drive-Profil (UD-Profil) von Gedore ermögliche einen optimalen Schraubvorgang, so der Hersteller: Im Gegensatz zu herkömmlichen Prolen verfügt das UD-Prol über eine Wellenstruktur mit großen und runden Anlageflächen ohne spitze oder scharfe Kanten.

Diese Struktur schone die Schraubenköpfe und schafft einen idealen Kraftschluss, wodurch eine bis zu 20 % höhere Drehmomentübertragung erzielt wird. Das gleichmäßige Einwirken auf den Kopf des Werkstücks erzeugt eine sichere Übertragung des Drehmoments, was die Kerbwirkung (ungleiche Spannungsverteilungen als Folge von Kerben, die zu Spannungsspitzen führen) erheblich reduziert und somit eine Beschädigung des Schraubenkopfprofils vermeidet. Und selbst bei bereits abgenutzten Schraubenköpfen verhindere der spezielle Aufbau des Profils ein Abrutschen oder Durchdrehen, was einen zusätzlichen Sicherheitsvorteil für den Nutzer bedeutet.

Ein weiteres großes Plus hinsichtlich der Sicherheit stellt das exakte Nennmaß des 7-UR-Maulschlüssels dar: Dieses unterschreitet sogar die von der DIN geforderte Toleranz. Der so erzielte, ideale Kontakt zur Schraube oder Mutter verlängert nicht nur die Lebensdauer der Werkstücke, sondern auch die der Maulschlüssel selbst.

Der Schaft des Maul-Ringratschenschlüssels ist extra stabil, schlank und ergonomisch nach dem Vorbild des Gedore-Maulschlüssels Nummer 7 gestaltet. Durch sein Hohlprol und die verwindungsfreie Geometrie bietet er eine besonders hohe Kraftübertragung, wodurch ein ermüdungsfreies Schrauben ermöglicht wird.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Kleingeräte und Werkzeuge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Gedore bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen