Mehr als ein Transportgerät

Rad- und Teleskoplader überzeugen als vielseitige Helfer im Winterdienst

München (ABZ). – Die Rad- und Teleskoplader von Wacker Neuson machen auch bei Eis und Schnee eine gute Figur. Durch eine Vielzahl von Anbaugeräten und eine überzeugende Technik sind sie vielseitige Helfer. Gerade auf Nebenstraßen, Gehwegen oder Parkplätzen können sie ihre Stärken ausspielen.
Wacker Neuson Bagger und Lader
Als Multitools können Radlader und Teleskoplader von Wacker Neuson durch ihre zahlreichen Hydraulikoptionen vielseitig eingesetzt werden. Auch im Winter können die kompakten und leistungsstarken Maschinen Herstellerangaben zufolge überzeugen und befreiten mit verschiedenen Anbaugeräten wie Schneeschild oder -fräse Straßen, Gehwege und Parkplätze von Eis und Schnee

Im Laufe der Jahre hat sich das Anwendungsspektrum der Lader grundlegend gewandelt. Wurden sie früher nahezu ausschließlich verwendet, um Güter zu laden und zu bewegen, sind sie heute weit mehr als ein reines Transportgerät. Aufgrund vielfältiger Hydraulikoptionen verwandeln sie sich in Geräteträger und können damit sehr wirtschaftlich eingesetzt werden.

Bereits seit vielen Jahren ist Wacker Neuson nach eigener Aussage auf diesem Gebiet ein zuverlässiger Partner für seine Kunden. Das umfangreiche Sortiment an Radladern und Teleskopladern ist auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und kann durch zahlreiche Optionen weiter individualisiert werden. Mittels hydraulischer Schnellwechseleinrichtung kann der Fahrer unterschiedliche Anbaugeräte bequem vom Fahrersitz aus wechseln. Die meisten Rad- und Teleskoplader können optional mit einer Highflow-Hochleistungshydraulik ausgestattet werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Fachkraft (m|w|d) für Arbeitssicherheit, Pinneberg  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wacker Neuson Bagger und Lader
Der Radlader WL32 ist sehr schmal und bringt daher auch in beengter Umgebung sehr gute Arbeitsergebnisse.

Damit können im Winterdienst auch Anbaugeräte mit einem hohen Ölbedarf, wie beispielsweise Schneefräsen, eingesetzt werden. Für den Einsatz der Rad- und Teleskoplader im Winterdienst bietet Wacker Neuson eine Vielzahl von Anbaugeräten wie Schneeschilde, V-Schneeschilde, Schneefräsen oder Straßenstreuer in zwei Größen. Das klassische Schneeschild kann in der Höhe stufenlos eingestellt werden und verfügt über einen mechanisch verstellbaren Schwenkwinkel. Durch zwei doppelwirkende Hydraulikzylinder hat der Bediener beim V-Schneeschild die Auswahl zwischen vier unterschiedlichen Schildstellungen.

Die Straßenstreuer für Salz oder Splitt kann er vom Fahrersitz aus bedienen. Durch eine spezielle Rührwerkstechnik wird das Material beim Streuen gleichmäßig auf der Straße verteilt. Bei massivem Schneefall eignen sich Schneefräsen besonders gut, um die Schneemassen zu beseitigen. Auch diese können vom Fahrersitz aus bedient werden. Bei ihnen kann nicht nur die Position das Auswurfturms verändert werden, sondern auch die Auswurfweite, sodass der Schnee sicher am Straßenrand landet.

Wacker Neuson Bagger und Lader
Zu den Anbaugeräten, die Wacker Neuson anbietet, gehören auch Schneeschilde. Fotos: Wacker Neuson

Mit dem neuen Teleskoplader TH412 und dem Radlader WL28 präsentiert Wacker Neuson zwei optimierte Alleskönner, die sich ebenfalls gut für den Einsatz im Winterdienst eignen. Bei beiden Maschinen sind die Kabinen besonders großzügig und komfortabel gestaltet. Gleichzeitig bleiben die kompakten Abmessungen erhalten, die es beispielsweise ermöglichen, auch in beengter Umgebung Schnee zu räumen.

Für noch mehr Effizienz und Flexibilität sorgt unter anderem der elektronisch geregelte Fahrantrieb mit verschiedenen Fahrmodi. Der 3-Tonnen-Radlader WL28 kombiniert kompakte Maße und Wendigkeit mit einer hohen Leistung und überzeugt damit als flexibel einsetzbare Maschine mit hoher Kipplast sowie noch mehr Komfort und Sicherheit. Beide Maschinen verfügen standardmäßig über Motoren der Abgasnormstufe V, die ohne Abgasnachbehandlung auskommen. Außerdem haben sie modernste Technik an Bord. Optional gibt es noch leistungsstärkere Motoren, mit denen sie gut für den professionellen Einsatz mit vielen Betriebsstunden geeignet sind.

Insgesamt bietet Wacker Neuson 14 Radlader mit einem Schaufelinhalt zwischen 0,2 und 1,8 m³ und einer Kipplast zwischen 1215 und 7739 kg an. Dazu gehört auch der elektrische Radlader WL20e, der emissionsfrei und dennoch leistungsstark arbeitet. Das Teleskopladersegment umfasst drei Modelle mit einer Stapelhöhe zwischen 4, 5 und 6 m.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen