Neues Großprojekt

Porr ordnet Markenauftritt in Deutschland neu

München (ABZ). – Ab Jahresbeginn 2024 wird nun der Markenauftritt der Porr-Tochtergesellschaften unter einem Dach zusammengefasst, teilte der Konzern nun mit.

So agieren die Oevermann Hochbau GmbH, Oevermann Verkehrswegebau GmbH, Radmer Kies GmbH & Co. KG sowie Stump-Franki Planung GmbH und Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH künftig unter der Marke Porr.

Wie ebenfalls bekannt gegeben wurde realisiert die Porr Hochbau Region Ost als Generalunternehmerin das Bauvorhaben "Landsberger Allee 315" in Berlin-Lichtenberg im Auftrag der Quarterback Immobilien AG.

Das neue große Gebäude soll dann in der in unmittelbarer Nähe zur Brrliner Straßenbahnhaltestelle "Arendsweg" entstehen und Wohnraum für Alt und Jung bieten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur (m/w/d)/Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen