Preisentwicklung im Bauhauptgewerbe

Wende an der Preisfront

In der jüngsten Konjunkturumfrage des ifo Instituts berichteten per Saldo 6,1 Prozent der Unternehmen des Bauhauptgewerbes, die Preise seien im Vormonat gesunken.
Preisentwicklung Bauwirtschaft
Preisentwicklung im Bauhauptgewerbe, Unternehmensbefragung April 2023: Salden aus "Gestiegen"- und "Gesunken"-Nennungen in Prozent. Quelle: ifo Institut Grafik/Text: imu-Infografik

Damit hat sich die Dynamik an der Preisfront innerhalb eines Jahres komplett gedreht. Im April 2022 hatten per Saldo 51,9 Prozent der Baufirmen von steigenden Preisen im Vormonat berichtet. Seitdem ist dieser Wert mit Ausnahme des Monats September 2022 kontinuierlich gesunken.

Quelle: ifo Institut

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Ingenieur/-in für den Garten- und Landschaftsbau /..., Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen