Sanierungsarbeiten

Mietmaschinen werden bei Wasserbauprojekt eingesetzt

HKL Baumaschinen Bagger und Lader
Mietmaschinen aus dem HKL-Center Kiel unterstützen bei Sanierungsarbeiten eines Hafens in der Kieler Förde. Foto: HKL Baumaschinen

Kiel (ABZ). – Ein Yacht- und Fischereihafen an der Nordostküste der Kieler Förde wird derzeit saniert. Berke WMB Technik GmbH & Co. KG. (Berke) verantwortet während dieser Maßnahme den ersten Bauabschnitt und vertraut dabei eigenen Angaben zufolge auf das Sortiment und den Service von HKL.

Zur Begradigung der Mole und Erneuerung des ersten Steges hat der Wasserbauspezialist einen Kompaktbagger gemietet – Stromaggregat, Bauwagen und Baustellenzubehör werden ebenfalls von HKL bezogen.

Für den ersten Bauabschnitt mietet Berke einen Yanmar des Typs ViO80 aus dem HKL-Center Kiel. Die Servicemitarbeiter statteten die Maschine für die Arbeit am Wasser vorab mit biologisch-abbaubarem Hydrauliköl aus. Unternehmensangaben zufolge ist der Kurzheckbagger sehr leistungsstark und standsicher. Er sei eine zuverlässige Unterstützung für die Arbeiten auf der schmalen und felsigen Mole. "Unsere Projekte sind oft sehr außergewöhnlich, aber HKL hat für alle Anforderungen eine passende Lösung", sagt Markus Berke, Geschäftsführer der Berke WMB Technik GmbH & Co. KG.

Weitere Unterstützer für das Hafenprojekt sind eine Atlas-Copco-Maschine des Typs QAS 30, die den benötigten Strom liefert und ein HKL-Bauwagen, in dem die Mitarbeiter pausieren können. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist den Verantwortlichen zufolge für April 2020 geplant.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen