Stadtwerke Esslingen übernehmen Immobilie

Bauunternehmen stellt Firmensitz fertig

Esslingen (ABZ). – Nach knapp zwei Jahren Bauzeit konnten die Mitarbeiter der Stadtwerke Esslingen nun an den neuen Standort im Gewerbegebiet Neckarwiesen ziehen. i+R Industrie- & Gewerbebau hatte das fünfstöckige Verwaltungsgebäude, ein Betriebsgebäude und ein Parkhaus mit 200 Stellplätzen in Massivbauweise errichtet. Anfang Februar übergab das Konstanzer Bauunternehmen die Immobilien an den Bauherrn. Damit heißt es nun auch "Bahn frei" für die Weiterentwicklung der Esslinger Weststadt.
Baustellen
Im Betriebsgebäude sind Werkstätten und Lager untergebracht. Fotos: i+R

Der Bau des neuen Firmensitzes der Stadtwerke Esslingen ist mitten in die Pandemie gefallen. Kürzlich konnten die 170 Mitarbeiter in den Neubau im Schwertmühle-Areal ziehen. Das Dreierensemble aus Verwaltungstrakt, Betriebsgebäude und Parkhaus mit 200 Stellplätzen realisierte die Konstanzer Niederlassung der i+R Industrie- & Gewerbebau. Insgesamt investierten die Stadtwerke 17,5 Millionen Euro. Am ehemaligen Standort ist damit nun der Weg frei für die weitere Stadtentwicklung.

Im fünfgeschossigen Verwaltungstrakt sind Büros, die Kantine und Kaffeeküchen untergebracht, im Betriebsgebäude Werkstätten, Technik, Service und Lager. Die zwei L-förmigen Bauten wurden in Massivbauweise errichtet, das Betriebsgebäude mit Holzdachtragwerk.

Das Firmengelände ist an den Neckar-Radweg angebunden, der Mitarbeitern eine umweltfreundliche Anreise ermöglicht. "Mit verbesserten Abläufen in unserem energieeffizienten neuen Firmensitz sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt. Wir freuen uns, unsere Kunden künftig in den hellen, freundlichen Räumlichkeiten zu betreuen", sagt Jörg Zou, Geschäftsführer der Stadtwerke Esslingen.

Dem Bau war im Jahr 2020 ein europaweit ausgeschriebener Wettbewerb vorausgegangen, den die Konstanzer i+RB Industrie- & Gewerbebau für sich entscheiden konnte. Die Pläne stammen vom Stuttgarter Büro a+r Architekten. Der Baustart erfolgte schließlich im Januar 2021. i+R errichtete das energieeffiziente Ensemble als Generalübernehmer. "Sowohl technisch als auch funktional entspricht es damit den Anforderungen eines modernen Energieversorgers", ist i+R Projektleiter Oliver Tschann überzeugt. Die Stadtwerke Esslingen versorgen 200.000 Personen mit Erdgas, Wärme und Trinkwasser, der Jahresumsatz beträgt jährlich rund 70 Millionen Euro.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Techniker*in Tiefbau Team Tiefbau/Fachdienst..., Elmshorn  ansehen
Gerüstbauer mit Fahrerlaubnis C/CE, Sarstedt Heisede  ansehen
Projektleitung (m/w/d) , Heilbronn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen