Wachstum im Abdichtungsmarkt

Wien/Österreich (ABZ). – Der deutsche Markt für Abdichtungsbahnen und Flüssige Bauwerksabdichtungen wuchs im Jahr 2021.

Preiserhöhungen trugen dazu entscheidend bei, so aktuelle Daten einer Studie des Marktforschungsinstituts Branchenradar.com Marktanalyse. Die Analyse habe ergeben, dass sich das Wachstum am Markt Abdichtungsbahnen und Flüssige Bauwerksabdichtungen im Jahr 2021 in Deutschland signifikant beschleunigte. Demnach erhöhten sich die Herstellererlöse um sechs Prozent gegenüber Vorjahr auf insgesamt 1,38 Milliarden Euro.

Davon entfielen 1,06 Milliarden Euro auf Abdichtungsbahnen und rund 316 Millionen Euro auf flüssige Bauwerksabdichtungen. Angeschoben wurde der Markt laut Erhebung sowohl vom Neubau als auch von verstärkten Baumaßnahmen im Gebäudebestand. Vor allem die Renovierung von Steildächern im Wohnungssektor habe hoch im Kurs gestanden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Gerüstbauer mit Fahrerlaubnis C/CE, Sarstedt Heisede  ansehen
Seilbaggerfahrer (m/w/d), Jettingen-Scheppach  ansehen
Projektleitung (m/w/d) , Heilbronn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen